• Gesamte Community
    • Gesamte Community
    • Foren
    • Ideen
    • Blogs
Erweitert
Danksagungen8 Stats

Schutz vor der Malware-Variante "Coinminer"

Was ist ein Coinminer?

Bitcoinminer ist eine dateibasierte unerwünschte Anwendung, die die Ressourcen eines Computers zum Erzeugen von Bitcoin-Blöcken missbrauchen kann. Dabei wird viel Rechenleistung beansprucht, wodurch der Computer langsamer als sonst wird.

JScoinminer ist eine webbasierte Erkennung für einen JavaScript-Kryptowährungs-Miner, der in Webbrowsern ausgeführt wird. Der JavaScript-Miner verbraucht sehr viele CPU-Ressourcen, wodurch der Computer sehr langsam wird. Das JavaScript wird in den Browser geladen, wenn Sie eine Webseite aufrufen, auf der das JavaScript gehostet wird. Das JavaScript wird so lange ausgeführt, wie Sie auf der Webseite bleiben. Solange das Coin-Mining-JavaScript auf dieser Webseite ausgeführt wird, wird die Webseite von dieser Signatur blockiert. Der Computer ist nicht wirklich infiziert, wenn diese Erkennung ausgelöst wird.

Ist mein Computer vor dieser Malware geschützt?

Norton-Produkte schützen vor "Coinminers" Führen Sie LiveUpdate aus, um sicherzustellen, dass Ihre Norton-Definitionen auf dem neuesten Stand sind und führen Sie dann den vollständigen Systemscan aus.

  • Schließen Sie die Browser-Registerkarte, auf die erkannte URL geöffnet ist. Sie sollten die erkannten Website nicht wieder aufrufen.

  • Entfernen Sie das vermutete Coinminer-Programm bzw. die Datei vom Computer. Führen Sie das Programm nicht aus.

SCHRITT 1

Ausführen von LiveUpdate

  1. Starten Sie das Norton-Produkt.

  2. Klicken Sie im Hauptfenster auf "Sicherheit" und anschließend auf "LiveUpdate".

  3. Wenn Norton LiveUpdate abgeschlossen ist, klicken Sie auf "OK".

  4. Führen Sie LiveUpdate mehrfach aus, bis die Meldung "Das Norton-Produkt hat nun die neuesten Schutz-Updates." angezeigt wird.

  5. Schließen Sie alle Programme und starten Sie den Computer neu.

SCHRITT 2

Ausführen eines vollständigen Systemscans

  1. Starten Sie das Norton-Produkt.

  2. Klicken Sie im Hauptfenster auf ''Sicherheit'' und anschließend auf ''Scans''.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld "Scans" auf "Vollständiger Systemscan" und dann auf "Ausführen".

  4. Klicken Sie nach Abschluss des Scans auf "Fertigstellen".

Ausschließen von Websites und Programmen

Ausschlüsse verringern den Schutz und sollten nur verwendet werden, wenn dies wirklich erforderlich ist.

Wenn Sie auf vom Norton-Produkt blockierte Websites, Dateien oder Programme zugreifen möchten, führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

.

Quelle: Support-Artikel 'Schutz vor der Malware-Variante "Coinminer"'