• Gesamte Community
    • Gesamte Community
    • Foren
    • Ideen
    • Blogs
Erweitert

Nicht was Sie suchen? Die Experten fragen!

Danksagungen0

2017 Blue Screen igdpmd64.sys nach Update von Windows7 Prof.

Hallo brauche eure Hilfe,

vor 4 Tagen ging mein Norton Security mit Backup nicht mehr.  Es kam die Fehler Meldung 8504.104. Arbeite auf meinem Labtop von Dell mit Windows 7 Profesionell, habe im Büro auch ein Dell mit Windows 7 Prof. und keine Probleme damit.

Sobald ich versuchte auf meinen Labtop etwas mit Norton zu machen stürtzte der Computer ab und der Blue Screen mit der Meldung igdpmd64.sys kommt. Hatte das Problem schon einmal vor ca. einem Jahr, dazumal war es ein Window Update ich glaube es war KB2670838, das ich dann blockierte und Norton funkionierte bis vor 4 Tagen wieder.

Daraufhin habe ich den mein Labtop auf den Wiederherstellungspunkt anfangs Mai gebracht, Norton funktionierte weiterhin nicht. Also Norton weg. Habe daher mit dem RNnR Programm nach mehreren Versuchen Norton deinstalieren können, dann alle wichtigen windof Update aufgespielt und alles läuft gut ausser kein Virenschutzprogramm.

Habe Norton heruntergeladen und wollte es neu starten. Sobald das Norton Programm versuchte sich zu installieren stürzte der Computer von neuem ab. Mein Labtop mag wohl Norton nicht.

In den Foren kann ich keine Erklärung für den Vorfall in 2017 finden können.

Bin ich der Einzige der dieses Problem nun hat? Was kann ich tun dagegen?

Besten Dank für eure Hilfe, Anbei noch ein schlechtes Foto von meinem Blue screen

Antworten

Danksagungen0

Re: 2017 Blue Screen igdpmd64.sys nach Update von Windows7 Prof.

Hallo @Oliper

Willkommen im Forum.                                   

Befindet sich auf den entsprechenden Laptop noch ein anderes Sicherheitsprogramm( außer Windows Defender)? Wenn ja, dann deinstalliere es vollständig( auch mit dessen Removal Tool). Schau auch nach, ob der Grafiktreiber aktuell ist.

 

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Danksagungen0

Re: 2017 Blue Screen igdpmd64.sys nach Update von Windows7 Prof.

Hallo naja und beste Dank für die Rückantwort,

leider noch kein Erfolg gehabt. Sobald Norton einen neuen Versuch vornimmt zu installieren bekomme ich den Blue Screen.

Es ist kein weiteres Sicherheitsprogramm zusäzlich auf meinem Labtop: Dell Vostro 3550 installiert.

Grafikkarte: AMD Radeon HD 6630M Treiberdatum 11.05.2011 Version 8.840.7.3000. Den Grafiktreiber habe ich überprüft und ist der neuste den es gibt. Habe auch mit dem AMD Programm versucht einen neueren zu finden, jedoch produziert das Programm nur ein entfernen des Grafktreibers und meldet das kein Treiber installiert ist. Der Rest auf der AMD support Webseite verstehe ich nicht, ist zu technisch betreffend einer BetaVersion die nie mehr weiterentwikelt wird. Bin entäuscht über die AMD Software des Supports und wieder deinstaliert.

Nun was ist der nächste Schritt, will keinen neuen Labtop dewswegen kaufen müssen, funktioniert sonst noch sehr gut. Eine andere Virensotfware? Benütze jedoch seit immer Norton und bin sonst zufrieden.

Besten Dank für die weitere Hilfe und beste Grüsse

Danksagungen1 Stats

Re: 2017 Blue Screen igdpmd64.sys nach Update von Windows7 Prof.

Hallo!

Da wäre nur mein einziger Tipp: PC- Werkstatt.

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Akzeptierte Lösung
Danksagungen0

Re: 2017 Blue Screen igdpmd64.sys nach Update von Windows7 Prof.

Hallo naja,

mein Problem mit igdpmd64.sys und Norton lässt sich vermutlich nie mehr lösen.

Inzwischen habe ich weitere Recherchen gemacht und auf Dell support herausgefunden, dass das Problem seit 2013 nicht gelöst werden kann. Denn es wird nie ein update für den fehlerhaften AMD Treiber geben auch nicht von Dell die das System verkauft haben. Ist doch toll. Ein nur 6 jahre alter und dazumal teurer Labtop ist nun in diesem zusammenhang nur noch Elektro-Schrott.

Einen kleinen Wehrmutstropfen oder besser gesagt ein aufschieben des Verschrotten des Labtop habe ich gefunden. Die Gratis Antivirensoftware von Avira verursacht diesen Blue Screen nicht, bis heute. Wie lange es noch funktioniert sei dahingestellt und wie gut mein Rechner geschützt ist wird sich zeigen. Auf unseren anderen Computer wird trotzdem Norton weiter laufen.

Besten Dank für die Hilfe

MfG

oliper

This thread is closed from further comment. Please visit the forum to start a new thread.