• Gesamte Community
    • Gesamte Community
    • Foren
    • Ideen
    • Blogs
Erweitert

Nicht was Sie suchen? Die Experten fragen!

Dieser Thread braucht eine Lösung.
Danksagungen0

Bösartige Website

Wenn ich bei Google Suchanfragen mache, bekomme ich folgende Link angezeigt und eine Warnug nicht weiter zu klicken.

https // laubeyrietechnology (dot) com/script/d (dot) php (no link)

Dieses soll eine Bösartige Website sein. Nur ich bin schon bei Google drin, es erscheint nur wenn ich eine Suchanfrage mache und zwar bei jeder Suchanfrage. Das heißt, dass ich zurzeit Google nicht benutzen kann.

IDEEN???

Danke

p.s. Ich bin kein Deutsche, also entschuldige ich mich schon in Vorfeld falls es bei meine Grammatik ein wenig schief läuft

Labels: Website

Antworten

Danksagungen0

Re: Bösartige Website

Hallo @Anton-i

.Zu diesen Thema gibt es schon einen Thread → LINK.

Du solltest erstmal die Webseite Symantec melden, damit sie dort erstmal geprüft wird.

Danach kannst Du mal den Vorschlag des User ,,NortonTester" ausprobieren.

 

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch und noch schöner Well, any advice can be useful or expensive and a response from it makes it even more beautiful
Danksagungen0

Re: Bösartige Website

Hallo,

ich habe das Problem gelöst. Es lag an eine alte "Youtube Unblocker" die ich als Erweiterung für ewige Zeiten runtergeladen habe. Ich habe das gemacht was Norton Tester empfohlen hat.

Habe einfach alle Erweiterungen ausgeschaltet und dann einzeln wieder zugeschaltet.

Im Normalfall musste das von Safe Web oder der Firewall gestoppt werden dachte ich. Dafür abboniert man solche Software, oder?

Naja, ansonsten bin ich mit Norton zufrieden, also alles gut..

Vielen Dank "Norton-Titan"

A    

Danksagungen0

Re: Bösartige Website

Hallo!

Anton-i:

Hallo,

...

Im Normalfall musste das von Safe Web oder der Firewall gestoppt werden dachte ich. Dafür abboniert man solche Software, oder?

....

Vielen Dank "Norton-Titan"

A    

Wenn man Google in Internet Explorer nutzt, dann wird es schon in der Suche angezeigt( Beispielanhang).

 

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch und noch schöner Well, any advice can be useful or expensive and a response from it makes it even more beautiful
Danksagungen0

Re: Bösartige Website

... Es lag an eine alte ... Erweiterung ...

... Im Normalfall musste das von Safe Web oder der Firewall gestoppt werden dachte ich ...

a) Allerdings scheint die Website (außer ich hätte sie falsch eingegeben) bei manueller Prüfung momentan nicht als bösartig im Norton SafeWeb auf:

https://safeweb.norton.com/

Dafür kann es viele Gründe geben (weiß nicht, ob und welcher auf diese konkrete Seite zutrifft).

*) Eine Seite kann bösartig sein, weil sie von Dritten gehackt wurde und wird dann nach Entfernung der bösartigen Scripts wieder sauber. Es kann aber dauern, bis alle Antimalware-Hersteller die Seite wieder als "gut" akzeptieren.

*) Es gibt bösartige Scripts, die sich je nach Anfrageadresse verstecken (z.B. bekommen Antimalwarehersteller andere Seitencodes geliefert als ein Anwender oder nur jeder 1000. Seitenaufruf liefert einen Schadcode). Daher erscheint eine bösartige Seite für manche als sauber und man benötigt zuerst einen Nachweis, damit man die Seite als bösartig markieren darf.

*) Es wäre theoretisch auch möglich, dass eine Seite wegen Usertracking in Verruf ist, der Seitenbetreiber dies aber durch explizite Klauseln in den AGBs durch eine "Zustimmung" der Benutzer absegnen ließ - da streiten sich dann die Juristen. So ein Problem gibt es häufig zwischen Antimalware-Herstellern und wenig vertrauenswürdigen Softwareanbietern, die ihre Software mit anderen Programmen bündeln.

*) andere Gründe

b) Eventuell funktioniert die Norton Safe Web Erweiterung nicht richtig - ich hatte vor Jahren das Problem mit Firefox /Firefox ESR - das Norton Safe Web Plugin war nach Updates häufig inkompatibel und funktionierte daher nicht mehr.

c) Es wäre grundsätzlich denkbar, dass die Erweiterung Norton Safe Web deaktiviert oder die Anfrage daran vorbeigeschmuggelt hat. Bei der Ausführung von bekanntem Schadcode, sollten allerdings andere Schutzmechanismen anschlagen (leider kann die Seite natürlich jederzeit ihr Verhalten ändern und umgeht diese unter Umständen - dieses Problem haben alle Antimalwarehersteller).

Danksagungen0

Re: Bösartige Website

Hi,

vielen dank für Ihre mühe. Das ist auf jeden Fall sehr nett.

Ihre Erklärungen scheinen mir schlüssig zu sein, ich werde auf jeden Fall nach sehen ob meine Safe Web richtig funktioniert, ich sehe auf jeden Fall eine grüne Häkchen da wo es sein sollte.

Vielen Dank