• Gesamte Community
    • Gesamte Community
    • Foren
    • Ideen
    • Blogs
Erweitert

Nicht was Sie suchen? Die Experten fragen!

Danksagungen0

Booten nach Aktualsierung verschieben

Antworten

Danksagungen1 Stats

Re: Booten nach Aktualsierung verschieben

Wie meinste du das genau ?

Von welchen Updates sprichst du ?

Windwos?

Norton ?

eventuell kann man helfen . aber dafuer brauchen wir auch genau das was du moechtest .

vieleicht hilft das weiter ...

Das gilt fuer windwos updates

das das automatische herunter fahren bei Xp und Vista verhindert.

Um Ihnen volle Befehlshoheit über die Neustarts zurückzugeben, geben Sie bei Vista und XP Professional so vor:

- Starten Sie den Gruppenrichtlinieneditor durch Ausführen des Kommandos gpedit.msc mit Admin-Rechten. Unter Vista geben Sie dem Tool den Admin-Status, in dem Sie seine Ausführung in der Startmenüzeile durch die Tastenkombination [Strg]+[Umschalten]+[Return] abschliessen.

<script type="text/javascript">// google_ad_client = "pub-2593242249782660"; google_ad_width = 468; google_ad_height = 60; google_ad_format = "468x60_as"; google_ad_type = "text_image"; //2008-01-09: large_rectangle_middle google_ad_channel = "8484036692"; google_color_border = "FFFFFF"; google_color_bg = "FFFFFF"; google_color_link = "0000CC"; google_color_text = "CC0000"; google_color_url = "0000CC"; // </script> <script src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js" type="text/javascript"> </script> <script type="text/javascript">// google_protectAndRun("ads_core.google_render_ad", google_handleError, google_render_ad); // </script>

- Gehen Sie zur Einstellungsseite

Computerkonfiguration - Administrative Vorlagen - Windows-Komponenten - Windows Update

- Aktivieren Sie dort die Option Keinen automatischen Neustart für geplante Installationen ausführen.

Nutzer von XP Home haben den Gruppenrichtlinieneditor nicht und müssen darum direkt in der Registry herumfummeln:

- Gehen Sie zum Zweig HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU

- Legen Sie dort einen Schlüssel NoAutoRebootWithLoggedOnUsers vom Typ DWORD an

- Geben Sie dem Schlüssel den Wert 1

Damit der zu bestimmten zeiten die reboots macht schaue ich nochmal nach.

UPDATE :

Hier die anleitung wie man bei windows einen zeitplan macht wann er neustarten soll.

Verwenden Sie zum Einplanen des Herunterfahrens oder Neustartens des Computers zu einem bestimmten Zeitpunkt den Taskplaner, um dieses Problem zu umgehen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie auf Leistung und Wartung und danach auf Geplante Tasks.
  3. Doppelklicken Sie auf Geplanten Task hinzufügen. Der Assistent für geplante Tasks wird gestartet.
  4. Klicken Sie auf Weiter.
  5. Klicken Sie unter Klicken Sie auf das auszuführende Programm auf Durchsuchen.
  6. Suchen Sie im Dialogfeld Programm für die Planung auswählen nach dem Ordner "%SystemRoot%\System32", gehen Sie zu der Datei Shutdown.exe und klicken Sie darauf, und klicken Sie anschließend auf Öffnen.
  7. Geben Sie unter Diesen Task ausführen einen Namen für den Task ein, legen Sie fest, wie oft dieser Task ausgeführt werden soll, und klicken Sie danach auf Weiter.
  8. Geben Sie unter Wählen Sie die Uhrzeit und den Tag eine Startzeit und ein Startdatum für den Task ein, und klicken Sie anschließend auf Weiter.
  9. Geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort für die Ausführung des Tasks ein, und klicken Sie dann auf Weiter.
  10. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Erweiterte Eigenschaften für diesen Task beim Klicken auf "Fertig stellen" öffnen., und klicken Sie anschließend auf Fertig stellen.
  11. Klicken Sie auf die Registerkarte Task.
  12. Geben Sie im Feld Ausführen etwaige weitere Parameter an, die Sie in Verbindung mit "Shutdown.exe" verwenden möchten.
  13. Klicken Sie auf OK.

Eine Alternative besteht darin, das von dem at-Befehl verwendete Konto wie folgt zu ändern:

  1. Öffnen Sie den Ordner Geplante Tasks wie im vorstehenden Abschnitt "Abhilfe" beschrieben.
  2. Klicken Sie im Menü Erweitert auf AT-Dienstkonto.
  3. Geben Sie den Kontonamen und das Kennwort ein, und klicken Sie dann auf OK.

Hinweise

  • Diese Änderung wirkt sich auf alle mit dem at-Befehl geplanten Tasks aus, nicht nur auf "Shutdown.exe".
  • Das verwendete Konto muss über die Berechtigung "SeRemoteShutdownPrivilege" für das lokale System verfügen.

Falls der zeitpunkt kommt fuer das shutdown und es kommen folgende fehler

Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.
Der Client besitzt ein erforderliches Recht nicht.

Dann musst du auf die aktuellste Sp version gehen die dein Windwos hat.

und das Fixtool ausfuehren. : http://support.microsoft.com/hotfix/KBHotfix.aspx?kbnum=814761&kbln=de

Diese anleitung bezieht sich auf folgende Windwos

  • Microsoft Windows XP Professional
  • Microsoft Windows XP Professional SP1
  • Microsoft Windows XP Home Edition

Falls du Hohere Version hast dann solltest du vieleicht keine Probleme haben.

Ich hoffe ioch konnte dir ein wenig helfen.




Danksagungen0

Re: Booten nach Aktualsierung verschieben

shame on me!

Ich gebe zu, ich dachte nur an Norton-Updates. Aber klar, die von Windoof gibt es ja auch noch und vermutlich viel öfter mit Reboot, als das bei Norton-Updates der Fall sein wird.

Ich werde mal schauen, wie weit ich mit den Tips komme.

Auf jeden Fall erst mal ein riesiges Dankeschön!!!!

Schönes Wochenende!

Akzeptierte Lösung
Danksagungen1 Stats

Re: Booten nach Aktualsierung verschieben

also an deiner stelle wuerde ich das alles ueber windwos eisntell weil norton updates keine autoomatische neustart haben.. sie werden zwar sagen das der jetzt ein brauch aber  der wird nicht dein PC zwangsweise neustarten.

bei windwos sieht das anders aus ..

also daher wuerde ich das bei windows  machen mit dem zeit plan wenn norton mal welche gefahren hat und einen braucht wird der neustart ja auch gemacht wenn du das mit windows zweitplan auch machst... also denke damit waere dann dein problem geloest :-0

Danksagungen0

Re: Booten nach Aktualsierung verschieben

Klingt absolut einleuchtend!

Kann es zwar erst nächste Woche ausprobieren, aber ich glaube auch, dass es damit erledigt sein wird.

Noch mal vielen Dank!!!

Danksagungen0

Re: Booten nach Aktualsierung verschieben

Freut mich das ich dein nicht Norton Problem geloest habe :-)

This thread is closed from further comment. Please visit the forum to start a new thread.