• Gesamte Community
    • Gesamte Community
    • Foren
    • Ideen
    • Blogs
Erweitert

Nicht was Sie suchen? Die Experten fragen!

Danksagungen0

Erkennungsrate des Virenscanners schlecht?

Antworten

Danksagungen0

Re: Erkennungsrate des Virenscanners schlecht?

bist du sicher das es kein fehlalarm ist?   emisoft war die letzten jahre für fehlalarme bekannt!

Danksagungen0

Re: Erkennungsrate des Virenscanners schlecht?

Ich hatte neben NAV auch noch die kostenlose Version von Malewarebytes installiert, mit der ich ab und zu einen Scan durchführe, vor drei Tagen entdeckte die dann einen Trojaner (trojan.zbot) und verschob ihn in Quarantäne, Norton versagte.

Mein Vertrauensverlust ist schon heftig, ich habe sicherheitshalber den PC mit einen Systemabild wiederhergestellt und benutze seitdem wieder GData, von denen ich noch eine offene Lizenz habe, auch wenn mein Internet dadurch etwas mehr ausgebremst wird.

Ich weiss das es keine 100% Sicherheit gibt, egal welcher Sicherheitssotwarehersteller und was immer die Werbung suggerieren will aber trozdem, ein maues Gefühl habe ich bei Norton zur Zeit schon, obwohl ich nicht die Standardeinstellungen verwende und alle Updates lade (Intelligente Definition aus) und den Systemstartschutz auf Agressiv aktiviert habe.

MfG

Danksagungen0

Re: Erkennungsrate des Virenscanners schlecht?

Hallo, Kein Virenscanner erkennt alles. Virenscanner A erkannt das und Virenscanner B das eben nicht. Wenn Du Onlinebanking macht würde ich es am Besten sofort sperren lassen. Norton kann da nichts dafür. Gründe sollte eig klar sein. Wenn nicht, könnt ihr euch ja wieder melden.