• Gesamte Community
    • Gesamte Community
    • Foren
    • Ideen
    • Blogs
Erweitert

Nicht was Sie suchen? Die Experten fragen!

Danksagungen0

Frage zur Festplattenoptimierung bei SSDs

Hallo zusammen,

auf meinem neuen Laptop befindet sich eine SSD (für Betriebssystem und Programme) und eine HDD (Daten).

Nun wollte Norton das erste Mal eine Festplattenoptimierung ausführen. Soweit mir bekannt ist, gibt es bei einer SSD Besonderheiten

zu beachten, daher habe ich den Vorgang abgebrochen.

Meine Frage: was genau macht Norton bei einer SSD, wenn Festplattenoptimierung gewählt wird? Eine "klassische" Defragmentierung wie bei einer HDD?  In Handbüchern konnte ich

dazu nichts finden, auch dieser Eintrag hilft leider nicht weiter:

https://support.norton.com/sp/de/de/home/current/solutions/v7786121_ns_backup_de_de

Zudem wird in diversen Publikationen explizit vom Defragmentieren von SSDs abgeraten, siehe z.B. hier:

https://www.heise.de/tipps-tricks/SSD-defragmentieren-ja-oder-nein-4317478.html

Danke & Gruß

Antworten

Danksagungen0

Re: Frage zur Festplattenoptimierung bei SSDs

Hallo @nov2003  

Willkommen im Forum.  

LINK mit Nortonergenissen zur ,, Festplattenoptimierung".    

Noch ein Tipp: Deaktiviere am Besten die ,, Festplattenoptimierung" in der ,,Aufgabenplanung" und wähle unter ,, Planen" dort eine andere Option al die empfohlende ,, Automatisch"e.

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch und noch schöner Well, any advice can be useful or expensive and a response from it makes it even more beautiful
Danksagungen0

Re: Frage zur Festplattenoptimierung bei SSDs

Hallo naja,

danke für die Antwort.

Dass die HDD optimiert/defragmentiert wird, ist ja ok.

Die Frage bleibt, was passiert auf der SSD im Rahmen der Datenträgeroptimierung? Etwas im Widerspruch

zu den allg. Empfehlungen?

Gruß

Akzeptierte Lösung
Danksagungen0

Re: Frage zur Festplattenoptimierung bei SSDs

Hallo nov2003,

ich habe folgende Info aus dem Support für Dich:

Festplattenoptimierung defragmentiert SSD-Laufwerk unter Windows

Unter Windows 7 hat die Datenträgeroptimierung (Defragmentieren des SSD-Laufwerks) möglicherweise wenig Unterschied im Vergleich zu anderen Datenträgertypen. Unter Windows 8 wird jedoch mit dem Tool zum Defragmentieren und Optimieren eine allgemeine Optimierung durchgeführt und verschiedene Laufwerke bearbeitet, einschließlich SSD-Laufwerke.

Microsoft hat das Tool zum Defragmentieren und Optimieren in Windows 8 eingeführt; es umfasst außerdem die Speicheroptimierung. Auf SSD-Laufwerken führt die Speicheroptimierung während der Leerlaufzeit in regelmäßigen Abständen die Festplattenoptimierung und Datenträgerbereinigung durch. Dieser Prozess unterscheidet sich von der herkömmlichen Defragmentierungsprozedur und ist für SSD-Laufwerke sicher.

Unter Windows 10 funktioniert die Optimierung. Der Befehl "Trimmen" wird ausgeführt, damit das Betriebssystem der SSD mittteilen kann, welche Datenblöcke nicht mehr genutzt werden und bereinigt werden können. "Trimmen" war zwar bereits unter Windows 7 verfügbar, aber quasi nicht für den Benutzer zugänglich. Unter Windows 10 ist "Trimmen" im Menü "Extras" in den Laufwerkseigenschaften der Funktion "Optimieren" verfügbar.

Findest Du weitere Antworten auf Deine Frage, dann teile diese doch gerne auch hier mit der Community.

Mit freundlichem Gruß aus der Moderation

Beate

Beate * Administrator / Norton Forum Moderator * Symantec Corporation
Danksagungen1 Stats

Re: Frage zur Festplattenoptimierung bei SSDs

Hallo Beate,

danke für die schnelle Rückmeldung - dann kann ich die FP-Optimierung ja wieder aktivieren.

Gruß

This thread is closed from further comment. Please visit the forum to start a new thread.