• Gesamte Community
    • Gesamte Community
    • Foren
    • Ideen
    • Blogs
Erweitert

Nicht was Sie suchen? Die Experten fragen!

Danksagungen0

IDS automatisch öffnen

Hallo Gemeinde,

bedingt durch einen Festplattenfehler musste ich eine Neuinstallation von Norton Security mit Backup (22.11.2.7)auf meinem Rechner durchführen. Bis jetzt habe ich immer nur "upgedatet". Jetzt ist mir aufgefallen, dass in den Einstellungen des IDS die Auswahlmöglichkeit "Speicher automatisch beim Windows-Start öffnen" fehlt. Mein erster Gedanke über eine "Alt-Installation Norton 2012" das Problem zu beseitigen funktioniert nicht, da ich mittlerweile Windows 10 installiert habe.

Was kann ich tun ? - Danke -

Antworten

Danksagungen0

Re: IDS automatisch öffnen

Hallo @Pefei, würde Dir empfehlen den Norton Support per Chat oder Telefon zu kontaktieren .

Von 9:00AM bis 8:00PM erreichbar.

Tel.Nr. aus der BRD    +49 (0) 6966404388

LG

reini_1

Montag, 15. Jänner 2018  9:13AM  (  UTC+1  );

Windows 7 Ultimate SP1 (32), Browser: IE11 (mit allen aktuellen Updates); Office 2010, System tagesaktuell gewartet ; Norton Security ( 22.12.0.104 ), Norton Mobile Security ( 4.0.1.4039 ), Norton Clean ( 1.4.0.59 ) - Samsung Galaxy S6 Edge ( 7.0 ) Android ; The first "GURU" with the ranking "TITAN" from Austria;
Danksagungen0

Re: IDS automatisch öffnen

Hallo @PeFei

Willkommen im Forum.              

Ja, diese Funktion wurde abgeschafft. Und ich finde diese Abschaffung richtig. Schon aus Sicherheitsgründen. Denn so kann niemand schnell an Deine Logins, wenn ihm durch gewisse Umstände( die wir hier nicht näher erläutern und eintreten sehen wollen) Dein Computer in die Hände gerät.            

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Akzeptierte Lösung
Danksagungen0

Re: IDS automatisch öffnen

Das entscheidende ist, die Funktion "Speicher automatisch beim Windows-Start-öffnen", gibt es nur in der sog.

LOKALEN-Version des IDS, sobald du eine, wie du ja gemacht hast, komplett neu Installation macht, hast du nur die Option des

IDS als Cloud-Version.

Solltest du auf in einer anderen Version/Lizenz noch die Möglichkeit haben, auf einen lokalen IDS zu zugreifen, besteht ein Weg,

den aktuell beschriebenen umzuwandeln. Solltest du das nicht haben, musst du leider mit der Cloud-Version, die sich nicht automatisch beim Windows-Start öffnen lässt, vorlieb nehmen..

Gruß mainzer22

This thread is closed from further comment. Please visit the forum to start a new thread.