• Gesamte Community
    • Gesamte Community
    • Foren
    • Ideen
    • Blogs
Erweitert

Nicht was Sie suchen? Die Experten fragen!

Danksagungen0

Irritierender PopUp-Text im Outlook AddOn

Wenn ich in meinem Outlook (aus der Office-Version 365) mit dem NORTON-Reiter eine eMail als SPAM markiere, bekomme ich ein schwer einzuordnendes PopUp-Fenster.

Im Klartext: Ich gehe die Übersicht meiner eMaileingänge durch und dort, wo es sich um SPAM handelt, klicke ich dann im NORTON-Reiter auf "Dies ist Spam". Unmittelbar danach erscheint dann das Fenster mit der Überschrift: und dem Hinweis-Text.

"Unterstützen Sie uns bei der Verbesserung … Veranlassen Sie, dass diese eMail zur weiteren Analyse an Symantec gesendet wird"

mit den Optionen "Ja, diese eMail senden" oder "Nein, diese eMail nicht senden".

Zunächst störe ich mich doch ungemein an der Überschrift. Denn wenn ich eine meiner eMails als Spam ausweisen möchte, dann ist das für mich (als Anwender) ganz bestimmt keine  "Falsch klassifizierte E-Mail". Ich möchte aber nichts "falsch klassifiziertes" melden, sondern meinen Spam einpflegen.

Das macht nicht nur kirre und unsicher, sondern auch fast alle Anwender, auf deren System ich NORTON empfohlen, installiert oder dessen Verwendung erklärt habe.

Läuft da in dem Script etwas schief, oder ist es einfach nur eine lausige Übersetzung, die man eben auch fehl-interpretieren könnte?!

Was macht es, wenn ich an dieser Stelle "Ja" sage? Ich meine dass es zur genaueren Analyse an Symantec geht ist klar. Aber wird es dort als "wrong-positiv" deklariert?

Alle, die ich kenne, sagen aufgrund dieser Unklarheit entweder "Nein" und schicken lieber nichts, als etwas falsches oder aber, sie benutzen den SPAM-Filter gar nicht, was ich im Sinne der "Community-Information" als sehr fatal empfinde.

Kann man das nicht deutlicher machen und wo meldet man sowas, damit es verbessert werden kann?

-- Was ist schon SICHER im Leben, wenn es nicht mal das Leben selbst ist?!
Labels: No Label

Antworten

Danksagungen0

Re: Irritierender PopUp-Text im Outlook AddOn

Hallo freuter,

so weit mir bekannt ist, wird der Mail-Verkehr seit Jahren jetzt schon über verschlüsselte Ports abgewickelt, so dass Norton diese Spam-Prüfung doch gar nicht hinbekommen dürfte. Es werden ausschließlich Port 25 und 110 geprüft. Die geschützten Ports können nicht hinzugefügt werden.

Welche Ports benutzt Du, POP3 oder IMAP und in welchem Land?

Nicht nur bei mir, auch bei vielen anderen, die sich hier schon dazu geäußert haben, funktioniert deshalb die SPAM-Prüfung durch Norton doch auch gar nicht.

Anti-Spam ist zwar aktiviert in meinem OU 2016 (auch aus Office 265), jedoch wird mir kein Norton-Reiter dafür angezeigt, obwohl das Add-in aktiviert ist.

MfG, worus --- Windows 10 Pro x64, Version 1511, Build 10586.29 - IE 11 - Google Chrome - Firefox - Office 365 - NS 22.5.5.15 - AVG PC TuneUp 2016 - Samsung Galaxy S5
Danksagungen0

Re: Irritierender PopUp-Text im Outlook AddOn

Hallo freuter,

Also ich habe das immer so gelöst, Nein markieren und das Kästchen Verwenden Sie diese Aktion…………markieren. Norton Prüft die Mails ebenso genau nur die Meldung bleibt mir erspart.

This thread is closed from further comment. Please visit the forum to start a new thread.