• Gesamte Community
    • Gesamte Community
    • Foren
    • Ideen
    • Blogs
Erweitert

Nicht was Sie suchen? Die Experten fragen!

Dieser Thread braucht eine Lösung.
Danksagungen0

Kein Zugriff mehr auf Identity safe

Norton ist für mich gestorben. Seit heute kann ich über das Programm nicht mehr auf meinen Identity Safe zugreifen, weil dauerhaft eine Chrome-Erweiterung vom Programm gefordert wird und alles blockiert, selbst nach Installation der Erweiterung ist das Fenster nicht zu schliessen, kein Zugriff auf den Safe möglich. Dann die Funktion, sich die Liste der Logins in Firefox herunter zu laden. Geht auch nicht. Nach Befolgung der Prozedur und Hochladen der Datei norton_logins.json kommt nur der lapidare Hinweis: „Beim Hochladen ist ein Fehler aufgetreten mit norton_logins.json. Versuchen Sie es erneut.“ Super, ich habe das 8X versucht, immer das Gleiche.

Ich habe jetzt den Norton seit 15 Jahren in Benutzung, heute hat er sich von mir aufgrund von fehlender Funktionalität verabschiedet. Ich bin sehr enttäuscht und ärgerlich. Nichts geht mehr, alles ist blockiert, ich habe keinen Zugriff auf meine Daten mehr. Nutzloses Programm. Good bye

Antworten

Danksagungen0

Re: Kein Zugriff mehr auf Identity safe

Norton is dead for me, Identity safe blocked by Chrome update

Since today, when I try to open my identity safe, I do receive a message, that I do have to update my chrome browser and I can not open my safe. Even if I do update chrome, the message to update chrome does not go away, I can not at all have access to my safe. There is no way to , as the chrome update window can not be closed, even not after the update has been done. This is my last time with Norton, it is very annoying, I do not have any access any more to my identity safe data. This is a not useable software anymore. Good bye, Norton, you chased me away.

Christian

Danksagungen0

Re: Kein Zugriff mehr auf Identity safe

Hallo @zipo

Hast Du Dir eine Loginliste in Deinen Norton angelegt?                

Eine ,,.json"- Datei wird von Norton nicht erkannt. Es sollte schon eine Dat- oder CSV-Datei sein. Die werden auch beim Login- Backup vom Nortons angelegt.           

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Danksagungen0

Re: Kein Zugriff mehr auf Identity safe

Hallo,

es gibt hier 2 Probleme: 1 mit firefox kann ich mir die Logins nicht lokal herunterladen und ein Hochladen geht auch nicht, weil die :json-Datei gem. Anleitung (siehe Anlage) nicht hochgeladen ist.

Problem Nr. 2 ist das Poppup mit der Aufforderung, die Chrome-Erweiterung herunterzuladen und zu installieren, die geht nicht weg und blockiert den Zugang zu meinem gewohnten Identity-Safe Menü in der Task-bar-Applikation.

Bitte die Anlagen anschauen dazu.

Christian

Dateianhang: 
Danksagungen0

Re: Kein Zugriff mehr auf Identity safe

Hallo!

Ich habe schon geschrieben, daß dieser Dateityp, den Du hier nutzen willst, von Norton nicht erkannt wird( welche Dateitypen von Norton erkannt werden habe ich auch geschrieben). Daher solltest Du diese Datei in eine dieser Dateitypen umwandeln.                 

Du kannst eines machen: Öffne Google Chrome und installiere dort die Norton- Erweiterungen.

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Danksagungen0

Re: Kein Zugriff mehr auf Identity safe

Ich habe die Chrome Erweiterunge installiert, aber das Poppup Fenster lässt sich nicht schließen und jedes Mal, wenn ich im Norton-Programm auf identity safe klicke, dann lande ich beim Poppup Fenster. Ich kann gar nicht dahin vordringen, was dein Screenshot zeigt.

Mit anderen Worten, ich dringe nicht mehr vor zum identity safe und auch nicht zu den Einstellungen davon, weil das Chrome-Poppup-Fenster das verhindert.

Das Thema mit der .json-Datei ist auch kein Thema vom Norton Programm selber, sondern von der Erweiterung in Firefox, dort wird diese Datei und dieser Dateityp ausdrücklich gefordert, wie man meinen Screenshots ja entnehmen kann. Aber es funktioniert eben nicht.

Ich glaube, meinen Identity safe kann vergessen mit Hinblick auf eine lokale Speicherung meiner login-Daten

Christian

Danksagungen0

Re: Kein Zugriff mehr auf Identity safe

Hallo!

zipo:

...

Ich glaube, meinen Identity safe kann vergessen mit Hinblick auf eine lokale Speicherung meiner login-Daten

Christian

Das stimmt. Denn für diese neuen Erweiterungen kann man nur einen Onlinespeicher nutzen( LINK zu einer Anleitung).

Führe zuerst mal das NRnR- Tool aus( LINK) und mache erstmal den Internet Explorer zu Deinem Standartbrowser. Nach der Herstellung des Onlinespeichers kannst Du dann Google Chrome zum Standartbrowser wieder machen.

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Danksagungen0

Re: Kein Zugriff mehr auf Identity safe

Hallo,

danke für den Tipp.

Meine Ergebnisse:

Microsoft Edge als Standardbrowser ausgewählt

Den link benutzt zum Deinstallieren und Neuinstallation Norton Security

Nach Neustart Norton Security geöffnet, Zugriff auf Identity safe war möglich und auch eine lokale Speicherung der Logins

Dann Chrome wieder als Standard-Browser gesetzt, weiterhin Zugriff auf Identity safe möglich.

Dann live Update ausgeführt, 213, 8 MB heruntergelade und installieren lassen

Und siehe da, mein Problem ist wieder da und ich kann in Norton Security nicht mehr auf meinen Identity safe zugreifen, es kommt wieder dieses blockierende Chrome-Update Fenster, was alles blockiert und nicht zu schliessen  ist.

Also ist es offenbar ein Norton Update, welches meinen Identity safe in Norton security unbrauchbar macht.

Gruss

Christian

Danksagungen2 Stats

Re: Kein Zugriff mehr auf Identity safe

Rätsel gelöst.

Man kann das Poppup Fester, was alles blockiert, nicht schließen und auch die anderen buttoms des Fensters nicht benutzen, weil die nicht angeklickt werden können, man kann das Fenster nur im Task-Manager abschießen,  aber wenn man im Poppup-Fenster die Meldung selber innen drin per Kreuz schließt, dann kommt man auch wieder an den Identity safe dran. Das Poppup-Fenster schließt sich dann von selber.

Damit hat sich die Sache für mich erledigt, danke für die Hinweise.

Danksagungen0

Re: Kein Zugriff mehr auf Identity safe

@zipo,

Bitte sieh Dir Mohan's Workaround an - Die Unannehmlichkeiten tun uns leid, an der Korrektur wird noch gearbeitet.

Mit freundlichem Gruß

Beate

[Link korrigiert]

Beate Seidl * Norton Forum Moderator * Symantec Corporation
Danksagungen0

Re: Kein Zugriff mehr auf Identity safe

Es ist jetzt noch schlimmer geworden, Jetzt kann ich das Fenster gar nicht mehr schließen, weil Innen drin kein Kreuz mehr da ist und man das Poppup gar nicht weg bekommt. Der Link zu "Mohan's Workaround" funktioniert nicht.

Was soll ich jetzt machen? Wie komme ich an meinen Identity safe? So ein Mist!

Christian

Danksagungen0

Re: Kein Zugriff mehr auf Identity safe

Das macht mich echt irre!

Ein permantes Poppup-Fenster, welches permanet da ist und nicht verschwindet ausser bei Abschuss über den Task-Manager, welches mir meinen Zugang zu meinem Identity safe versperrt

Ein offiziell beschriebene Prozedur für Firefox, um neue Identitäten hochzuladen, die nicht funktioniert, weil man die .json Datei nicht hochladen kann, weil die von Norton nicht akzeptiert wird

Ein link zu einem Work around, welcher in die Leere führt

Das ist doch alles Murks. Damit kann ich nicht leben. Ich kann derzeit niemanden empfehlen, auch nur darüber nachzudenken, Norton zu installieren. Wartet besser, bis diese Firma ihre Probleme in den Griff bekommen hat

Mit tiefer Verärgerung

Christian

Danksagungen0

Re: Kein Zugriff mehr auf Identity safe

Das Problem ist offenbar seit dem 9.3.18 bekannt und wurde seit fast 3 Wochen nicht gefixed

User berichten, dass der oben erwähnte Work around nicht funktioniert.

Man soll Chrome vollständige deinstallieren und dann wieder installieren, damit das  Norten faule Ei funktoniert, vielen Dank auch

Ein user schreibt, anstelle sich die Mühe zu machen, Chrome zu de-installieren und neu zu installieren, sollte man sich einfach eine security suite installieren die funktioniert (also auf keinen Fall Norton)

Ein User beschreibt, wie er dem Norton Service Zugang zu seinem PC gegeben hat, ihn darauf hin gewiesen hat, dass er seine Backups später noch benötigt und dass die danach noch da sein müssen und als der Support Mitarbeiter fertig war, waren alle backups weg und der Fehler noch da

Danksagungen0

Re: Kein Zugriff mehr auf Identity safe

Die user berichten auch, dass selbst nach Installation der Chrome-Erweiterung die Auto-fill-Funktion zum Einloggen nicht funktioniert, also das ganze "Chrome-Update" fehlerhaft ist.

Was mag da vorgehen by Symantec? Warum bekommen die das in 3 Wochen nicht gebacken? Warum wird das zweifelhafte Update, welches das Problem verursacht, nicht zurück gerollt? Wie man oben lesen kann, funktioniert es ohne dieses zweifelhafte Update einwandfrei.

Ich möchte hier Zweifel anmelden an der Professionalität von Norton beim Umgang mit Updates (andere Firmen testen so etwas vor dem Ausrollen) und bei der Behebung von gemeldeten ernsthaften Fehlern (nach 3 Wochen immer noch keine Lösung).

Dem User, bzw. Millionen von Usern zuzumuten, hier viel Zeit zu investieren, ein anderes Programm (Chrome) zu de-installieren und neu zu installieren, obwohl dieses Produkt einwandfrei funktioniert, und das nur , um dieses fehlerhafte Norton-Zeugs zum Laufen zu bekommen, das ist schon allerhand. Eine Unverfrorenheit aus meiner Sicht.

Was ist das nächste? Windows neu aufsetzen, damit Norton funktioniert?

Ich finde das alles einfach nur unglaublich!!!!!!

Danksagungen0

Re: Kein Zugriff mehr auf Identity safe

Das Problem ist offenbar seit dem 9.3.18 bekannt und wurde seit fast 3 Wochen nicht gefixed

User berichten, dass der oben erwähnte Work around nicht funktioniert.

Man soll Chrome vollständige deinstallieren und dann wieder installieren, damit das  Norten faule Ei funktoniert, vielen Dank auch

Ein user schreibt, anstelle sich die Mühe zu machen, Chrome zu de-installieren und neu zu installieren, sollte man sich einfach eine security suite installieren die funktioniert (also auf keinen Fall Norton)

Ein User beschreibt, wie er dem Norton Service Zugang zu seinem PC gegeben hat, ihn darauf hin gewiesen hat, dass er seine Backups später noch benötigt und dass die danach noch da sein müssen und als der Support Mitarbeiter fertig war, waren alle backups weg und der Fehler noch da

Die user berichten auch, dass selbst nach Installation der Chrome-Erweiterung die Auto-fill-Funktion zum Einloggen nicht funktioniert, also das ganze "Chrome-Update" fehlerhaft ist.

Was mag da vorgehen by Symantec? Warum bekommen die das in 3 Wochen nicht gebacken? Warum wird das zweifelhafte Update, welches das Problem verursacht, nicht zurück gerollt? Wie man probieren kann, funktioniert es ohne dieses zweifelhafte Update einwandfrei (wenn man Norton neu installiert, bevor man die Updates aufspielt, da funktioniert es noch)

Ich möchte hier Zweifel anmelden an der Professionalität von Norton beim Umgang mit Updates (andere Firmen testen so etwas vor dem Ausrollen) und bei der Behebung von gemeldeten ernsthaften Fehlern (nach 3 Wochen immer noch keine Lösung).

Dem User, bzw. Millionen von Usern zuzumuten, hier viel Zeit zu investieren, ein anderes Programm (Chrome) zu de-installieren und neu zu installieren, obwohl dieses Produkt einwandfrei funktioniert, und das nur , um dieses fehlerhafte Norton-Zeugs zum Laufen zu bekommen, das ist schon allerhand. Eine Unverfrorenheit aus meiner Sicht.

Was ist das nächste? Windows neu aufsetzen, damit Norton funktioniert?

Ich finde das alles einfach nur unglaublich!!!!!!

Danksagungen0

Re: Kein Zugriff mehr auf Identity safe

Ich habe die Festplatte neu formatiert, Windows und alle Programme neu installiert und: hurra: es geht wieder!

Danksagungen0

Re: Kein Zugriff mehr auf Identity safe

Norton ist sehr schlecht geworden ..werde mir ein anderes Programm zulegen

Auswahl gibt es ja genug !!

Schade 

Danksagungen0

Re: Kein Zugriff mehr auf Identity safe

Der Zustand meiner Norton Einrichtung wird immer schlimmer:

* kein Zugriff mehr auf den Identity Safe im IE, weil er eine Aktualisierung der Chrome-Erweiterung haben möchte - die natürlich schon gemacht wurde. Und in meinem Popup-Fenster gab es noch nie einen X-Close...

* in Chrome keinen Zugang zum Identity Safe denn der Link geht ins Leere:  https://chrome.google.com/webstore/detail/iikflkcanblccfahdhdonehdalibjnif

* Manuelles Einloggen im Norton Konto, um hier im Forum zu schreiben, erfordert eine Bestätigung auf dem Handy (Zwei-Faktor-Authentifizierung). Nur kommt die Anforderung in der App "VIP Access" scheinbar nicht an (oder stark zeitverzögert). Also Bestätigung per SMS -> passt immerhin

* Diese Forumsseite wechselt immer wieder in einen lustigen Modus, der quasi alle 5 Sekunden F5 drückt, also die Seite aktualisiert. Das erschwert das Lesen von Beiträgen ungemein... :-) Passiert sowohl in IE und Chrome.

Ich bin auch schon ewig Kunde von Norton und kann per Smartphone immer noch auf meine ca. 280 Logins zugreifen aber Spaß macht es aktuell gerade nicht.

Außerdem frage ich mich, warum das defekte Update immer noch ausgerollt wird, wenn die Probleme seit Anfang März bekannt sind. Letzte Woche hat bei mir noch alles problemlos funktioniert.

Sehr unerfreulich... :-((((

PS: der neue Rechner steht schon da... vielleicht ist dort erst mal wieder alles so wie es soll... Man kann ja noch hoffen.

Danksagungen0

Re: Kein Zugriff mehr auf Identity safe

Okay eine echte Lösung ist es nicht aber ich habe mind. mal einen Workaround gefunden: ich habe mir einfach die separate Anwendung "Norton Identity Safe" heruntergeladen und installiert. Wenn ich mich darin anmelde, dann klappen danach auch wieder die Vorbelegungen in den beiden Browsern.

Download z.B. hier:
http://www.softpedia.com/get/Security/Password-Managers-Generators/Norton-Identity-Safe.shtml

ACHTUNG: diese Anwendung spricht nur englisch und man hat hinterher zweimal das Add-In -> eins kann man deaktivieren. Aber in Summe klappt es.

Besser als nix... und - wie geschrieben - der neue Rechner steht ja schon bereit...

Viele Grüße an alle Verzweifelten... :-)