• Gesamte Community
    • Gesamte Community
    • Foren
    • Ideen
    • Blogs
Erweitert

Nicht was Sie suchen? Die Experten fragen!

Danksagungen0

Klarna fake email - Trojaner?

Hallo liebe community, Ich habe leider eine der zur Zeit im Umlauf befindlichen fake emails vom zahlungsdienstanbieter klarna geöffnet (Spiegel online, Focus usw. haben berichtet). Genauer gesagt den Anhang heruntergeladen. Es war eine zip-Datei, in der wieder eine zip-Datei war, die dann einfach leer war. Ein insight-scan vor dem öffnen brachte keine Warnung. Laut den genannten Quellen ist im Anhang ein Trojaner, den die aktuellen Virenschutz Programme noch nicht kennen bzw. Eliminieren können. Habe bereits Ergebnislos einen vollständigen Systemscan und den Power eraser laufen lassen. Muss ich mir jetzt sorgen um meine Daten auf meinem Rechner machen? Was kann ich noch tun, um zu prüfen, ob mein Rechner infiziert ist? Lieben Dank schon mal für die Hilfe! PS: die email habe ich noch, falls sie jemand für Analysezwecke haben will...

Antworten

Danksagungen1 Stats

Re: Klarna fake email - Trojaner?

Hallo @MarKi

Willkommen im Forum.             

Eigentlich hast Du nichts falsch gemacht. Die beste Antwort kann Dir hier am Besten unsere Admin @Beate geben.

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Danksagungen0

Re: Klarna fake email - Trojaner?

Hallo @naja

Danke für die schnelle Antwort!

Ich hoffe, dass ist keine doofe Frage: soll ich Beate persönlich anschreiben oder auf eine Antwort hier im Thread warten?

Liebe Grüße!

Danksagungen1 Stats

Re: Klarna fake email - Trojaner?

Hallo!

Eher warten. Die Antwort  hier, kann auch für Andere hilfreich sein. 

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Danksagungen2 Stats

Re: Klarna fake email - Trojaner?

Hallo MarKi,

Danke für Deine Rückfrage hier an die Community.

Dein Norton-Produkt ist auf aktuellem Stand?

Insight-Scan vor dem Öffnen, vollständigen Systemscan, PowerEraser bereits genutzt, alles ohne Fund / ohne Eintrag im Verlauf? keinerlei auffäliges Verhalten bisher?

Bleibt Dir noch Einsenden der verdächtigen Datei an Security Response.

Die Webseite zum Hochladen von Dateien ist englisch.

Weitere Tipps/Links die Du Dir vielleicht durchlesen möchtest, hab ich   hier   mal zusammengestellt.

Teile gerne mit uns hier was Du dann weiter herausfindest über SecurityResponse (bzw. den direkten Support).

Viel Erfolg & mit freundlichem Gruß

Beate

Beate Seidl * Norton Forum Moderator * Symantec Corporation
Danksagungen2 Stats

Re: Klarna fake email - Trojaner?

Hallo Beate,

Vielen Dank für deine Tipps. Den SecurityResponse werde ich gleich mal nutzen.

Auffälliges Verhalten habe ich tatsächlich keins...

Ein Freund hat mir erzählt, dass manchmal auch schon die E-Mail-Provider schädliche Anhänge filtern, vielleicht war deshalb der Anhang auch im Endeffekt leer. Wäre auch eine zufriedenstellende Lösung!

Werde euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten.

Liebe Grüße

Danksagungen1 Stats

Re: Klarna fake email - Trojaner?

Hallo!

MarKi:

...

Ein Freund hat mir erzählt, dass manchmal auch schon die E-Mail-Provider schädliche Anhänge filtern, vielleicht war deshalb der Anhang auch im Endeffekt leer. Wäre auch eine zufriedenstellende Lösung!

...

Liebe Grüße

Das kann ich von meinen Provider der deutschen Telekom bestätigen. 

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Akzeptierte Lösung
Danksagungen0

Re: Klarna fake email - Trojaner?

Hallo liebe Leute,

also ich habe eine Antwort von dem SecurityResponse bekommen und es war wohl wirklich ein Trojaner. hier ein Auszug aus der E-Mail:

... und natürlich gleich noch eine Frage dazu:

Ab wann ist der Rapid Release denn in den regulären LiveUpdates? (oder ist das schon ab sofort dabei? ich stelle mir das wie eine unveröffentlichte Beta-Version vor...)

Falls es noch nicht im LiveUpdate dabei ist, muss ich einfach die entsprechende Rapid Release-Datei runter laden und installieren oder?

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

Ergänzung:

Laut https://www.symantec.com/security_response/definitions/rapidrelease/ ist der Trojan.Gen.2 bereits ein Urgestein von 2010... Gehe ich dann Recht in der Annahme, dass der schon längst im LiveUpdate enthalten ist und wahrscheinlich schon beim Download der Datei gefiltert wurde, ergo sich das Thema im positiven Sinne erledigt hat? :)

Danksagungen1 Stats

Re: Klarna fake email - Trojaner?

Hallo!

Da Du uns jetzt geschrieben hast, daß es sich um ein ,,Urgestein" handelt, kann es sein, das dieser Trojaner schon bei  dem Erhalt der Mail  eliminiert oder in die Quarantäne geschickt worden ist. Das kannst Du im ( Sicherheit →) Verlauf sehen unter ,,Behobene Sicherheitsrisiken".  

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Danksagungen1 Stats

Re: Klarna fake email - Trojaner?

Hallo naja,

habe den Verlauf mal durchgeschaut und folgendes gefunden (den Verlauf durchschauen ist nebenbei gesagt, ein sehr guter Tipp gewesen, hätte ich gleich am Anfang machen sollen...)

Die Details sagen, der Ursprung war auch die Klarna-Zip-Datei und das dieser gelöscht wurde. Klingt ja ganz gut.

Aber jetzt frage ich mich, warum der SecurityResponse was ganz anderes gefunden hat?! Ich meine, es macht Sinn: Wenn Norton 360 den Anhang beim ersten Mal schon gesäubert hat, müsste es das beim zweiten Mal runter laden (um es an den SR zu schicken) auch getan haben. Aber dann müsste die beim SR eingeschickte Zip-Datei leer sein und der SR dürfte nichts finden... ich bin verwirrt...

Aber wie dem auch sein, ich denke, dass mein Laptop sauber sein sollte. Von dem her dürft ihr den Thread auch gern als gelöst markieren. Ich danke euch vielmals für die Hilfe!!!

Liebe Grüße!

This thread is closed from further comment. Please visit the forum to start a new thread.