• Gesamte Community
    • Gesamte Community
    • Foren
    • Ideen
    • Blogs
Erweitert

Nicht was Sie suchen? Die Experten fragen!

Dieser Thread braucht eine Lösung.
Danksagungen0

NAS Netzwerkabbruch durch Norton

Hallo zusammen,

ich habe jetzt seit über 2 Jahren Probleme mit Norton bzgl. NAS Netzwerkverbindung
Wenn ich Daten auf meine Synology Diskstation übertragen möchte, so bricht während der Datenübertragung meine Verbindung zusammen und bekomme den Fehlercode 0x8007003B Netzwerkfehler.

Wenn ich Norton deinstalliere, so funktioniert die Datenübertragung ohne Unterbrechung. Ist Norton installiert so bricht oft nach 30 Sekunden die Verbindung zusammen. Aktuell bekomme ich keine 5 GB Datei auf das NAS verschoben.

Ich habe das Gerät über die IP Adresse freigegeben und hätte auch für die IP Adresse eine Regel erstellt. Keine Besserung. Die restliche Netzwerkverbindung ins Internet etc. läuft hervorragend. Habe nur die Probleme bei der Synology DS.

Auch die Firewall zu deaktivieren hilft nicht. Es muss wirklich Norton deinstalliert werden, damit der Fehler nicht auftritt.

Installiert ist Norton Security Onlline

Gibt es hier eine Lösung oder etwas was ich probieren könnte? Ich möchte Norton ungern vom Rechner werfen, da alle Rechner mit dieser Software ausgestattet sind, bin aber auch auf die Sicherungen auf die Diskstation angewiesen.

Neuinstallation etc. hat keine Besserung gebracht.

Danke schon mal vorab

Gruß

Martin

Antworten

Danksagungen0

Re: NAS Netzwerkabbruch durch Norton

Hallo @Martin Vanek

Einstellungen → Firewall → Allgemeine Einstellungen → Netzwerkeinstellungen → Netzwerkkostenerkennung( sollte ,Ein" sein) → konfigurieren. Dort stelle die Option ,,Sparmodus" ein.

Du kannst ihn dauerhaft einschalten. Wenn Dir aber der Schutz des PCs aber wichtig ist, dann würde ich Dir raten, daß Du den ,,Sparmodus" nur zur Übertragung zum Server einschaltest.

LINK zur Supportseite ,,Netzwerkkostenerkennung"

Hast Du auch schon daran gedacht, die ,, Synology Diskstation" zu aktualisieren( LINK (Link ist extern) * zur Downloadseite des Herstellers)?

MfG
naja

* dies ist ein externer LINK: Rechtsklick und dann auf ,, Neue Registerkarte öffnen"( IE)/ ,, Neuen Tab öffnen( FF)".     

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Danksagungen0

Re: NAS Netzwerkabbruch durch Norton

Danke für die schnelle Antwort.

NAS ist auf aktuellen Stand, ebenso Norton ... Die oben erwähnte Einstellung löst leider das Problem nicht.
Das habe ich bereits probiert. Genauso die Freigabe der IP Adresse des Servers.

Windows 10 ist auf Build 1803 .. also auch aktuell

Danksagungen0

Re: NAS Netzwerkabbruch durch Norton

Hallo!

Schalte in der Zeit der Datenübertragung den ,,Silent-Modus"( LINK) ein.

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Danksagungen0

Re: NAS Netzwerkabbruch durch Norton

Funktioniert leider auch nicht ... ich komme bei einer 5 GB Datei maximal auf 80 % ... danach fällt die Übertragungsrate auf 0 ... und anschließend kommt der Netzwerkfehler ... 

wie gesagt .. ohne Norton läuft es ohne Probleme ... kaum neu installiert .. der gleiche Fehler 

Ich habe auch kurze Zeit keinen Zugriff auf den Server nach dem die Übertragung abgebrochen worden ist. Hier scheint er irgendwie komplett zu blockieren.

Danksagungen0

Re: NAS Netzwerkabbruch durch Norton

Hallo!

Da bleibt nur, daß Du den Norton über den ,,Auto-Protect" während der Datenübertragung ausschaltest( geht auch über den Systemtray-Icon). Vorher solltest Du diese Dateien benutzerdefiniert scannen( Norton → Sicherheit → Scans):

Du kannst hier einzelne oder mehrere Dateien eines Ordners auswählen und scannen.

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Danksagungen0

Re: NAS Netzwerkabbruch durch Norton

Das geht leider nicht …. Ich kann alles ausschalten … gleiches Problem … 

Danksagungen0

Re: NAS Netzwerkabbruch durch Norton

Hallo!

Du hast geschrieben, daß auf Deinem PC Norton Security Online von der Telekom hast( LINK 1 und LINK zu einem Thread mit Dir). Sollte ich recht haben, dann lösche diesen Norton und probiere es mit einer Testversion eines normalen Norton direkt von Symantec( LINK zu den Testversionen.). 

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Danksagungen0

Re: NAS Netzwerkabbruch durch Norton

Das habe ich auch schon probiert :/ ... wobei ja eigentlich nur die Aktivierung über die Telekom läuft und die Software ja normal identisch sein soll oder?

Hätte aber jetzt trotzdem nochmal die Premium Software installiert ... und auch da kommt die Authentifizierung der Telekom? 

Es ging auch eine Zeit lang so olala, dass heißt 50 - 60 GB konnte man schon übertragen. Ggf. mal ein Abbruch... danach lief es durch... seit 2-3 Wochen bekomme ich eben keine 5 GB mehr durch. Abbruch meistens 82 % ... 

Wie gesagt hatte das gleiche Problem schon ein anderer Antiviren Hersteller. Da gabs ein Update, da hier ein Softwarefehler vorgelegen hat. 

Ich habe vor 2 Jahren intensiv Fehlerberichte etc. für Norton weitergeben. Rückmeldung gabs nie. Und der Fehler wurde auch nie behoben :(. 

Die Telekom schiebts auf Norton .. Norton auf die Telekom ... Der fade Beigeschmack für Norton bleibt aber ...

Danksagungen0

Re: NAS Netzwerkabbruch durch Norton

Hallo!

Martin Vanek:

Das habe ich auch schon probiert :/ ... wobei ja eigentlich nur die Aktivierung über die Telekom läuft und die Software ja normal identisch sein soll oder?

Hätte aber jetzt trotzdem nochmal die Premium Software installiert ... und auch da kommt die Authentifizierung der Telekom? 

...

Das Login für die Telekom solltest Du in diesem Fall nicht nutzen. Dann eher das Login, daß Du hier für dieses Forum nutzt. Damit nutzt Du einen Account direkt bei Symantec für den Norton.

Martin Vanek:

...

Es ging auch eine Zeit lang so olala, dass heißt 50 - 60 GB konnte man schon übertragen. Ggf. mal ein Abbruch... danach lief es durch... seit 2-3 Wochen bekomme ich eben keine 5 GB mehr durch. Abbruch meistens 82 % ... 

Wie gesagt hatte das gleiche Problem schon ein anderer Antiviren Hersteller. Da gabs ein Update, da hier ein Softwarefehler vorgelegen hat. 

...

Da kann man leicht vermuten, daß das Problem immer bei einem neuen großen Windows 10-Update auftritt und nach einer Weile verschwindet..

Dazu kann unsere Admin @Beate wahrscheinlich mehr schreiben, ob Symantec da gewisse Updates bereitgestellt hat. 

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Danksagungen0

Re: NAS Netzwerkabbruch durch Norton

Hm bei mir kommt da Automatisch der Telekom Login .. aber die Software ist ja trotzdem die von der Seite die du mir gesendet hast.

Das Problem war auch schon vor dem Update auf 1803 ... ich hätte gehofft das es hier eventuell wieder besser klappen würde. Aber leider gleiches Problem. Das komische ist halt, das ich nie über die 90 % komme. Da muss die Software doch irgendetwas machen? Eventuell nach 60 Sekunden?

Danksagungen0

Re: NAS Netzwerkabbruch durch Norton

Hallo!

Martin Vanek:

Hm bei mir kommt da Automatisch der Telekom Login .. aber die Software ist ja trotzdem die von der Seite die du mir gesendet hast.

...

Das Login dort ist löschbar und durch ein Anderes ersetzbar.

Martin Vanek:

..

Das Problem war auch schon vor dem Update auf 1803 ... ich hätte gehofft das es hier eventuell wieder besser klappen würde. Aber leider gleiches Problem. Das komische ist halt, das ich nie über die 90 % komme. Da muss die Software doch irgendetwas machen? Eventuell nach 60 Sekunden?

 Da wäre eine neue log-Datei wahrscheinlich wünschenswert( LINK- englisch).               

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Danksagungen0

Re: NAS Netzwerkabbruch durch Norton

Das Problem tritt auch nur bei LAN Geräten auf .. Bei W-LAN funktioniert alles.
Ihr seit dann mit Euren Lösungsvorschlägen auch schon am Ende oder ?

Danksagungen0

Re: NAS Netzwerkabbruch durch Norton

Hallo! 

Martin Vanek:

...
Ihr seit dann mit Euren Lösungsvorschlägen auch schon am Ende oder ?

Damit man bei Symantec an einer Lösung arbeiten kann, wäre eine LOG- Datei hilfreich.

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Danksagungen0

Re: NAS Netzwerkabbruch durch Norton

Habe die LOG Datei erstellt :) Und nun :)? Fallnummer: xxxxxxxx [edit: pivate Information entfernt durch Admin]

This thread is closed from further comment. Please visit the forum to start a new thread.