Dieser Thread braucht eine Lösung.
Danksagungen0

Norton Driver Updater - nach Testversion gekündigt, werden Treiber zurück gesetzt?

Am 11. Oktober 23 habe ich die Testversion von Norton Driver Updater installiert (Windows 10). Seitdem fährt ständig mein PC plötzlich herunter und startet neu mit der Angabe "Systemfehler wird repariert" und "amdmpfd" (oder so ähnlich), was auf Probleme mit einer upgedateten Grafikkarte hinweist. Ich könnte den Treiber zurück setzen, aber ich bekomme nicht angezeigt, was dazu beschrieben wird. Außerdem weiß ich nicht, welcher der richtige Treiber ist. Verschwindet das Problem, wenn ich die Testversion entferne, indem die Treiber dann wieder zurück gesetzt werden?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Antworten

Danksagungen0

Re: Norton Driver Updater - nach Testversion gekündigt, werden Treiber zurück gesetzt?

Wenn bei der Installation vorher ein Wiederherstellungspunkt gemacht wurde (was eigentlich gemacht werden sollte) dann diesen Wiederherstellungspunkt (Windows-Einstellungen) wieder herstellen! Dann ist der vorhergehende Treiber wieder installiert. Ich wage zu bezweifeln das nach Deinstallation von Norton Driver Update die alten Treiber wieder hergestellt werden.

LG

This thread is closed from further comment. Please visit the forum to start a new thread.