• Gesamte Community
    • Gesamte Community
    • Foren
    • Ideen
    • Blogs
Erweitert

Nicht was Sie suchen? Die Experten fragen!

Dieser Thread braucht eine Lösung.
Danksagungen0

Norton-Schutz bei virtuellen maschinen

Hallo

Mein Windows 8 PC hat zwei virtuelle Maschinen (W7 & XP) gilt der W8 Schutz auch für diese beiden virtuelle Maschinen?

MfG

Hybrid

Antworten

Danksagungen0

Re: Norton-Schutz bei virtuellen maschinen

Hallo Hybrid,

Du brauchst für jede Installation jeweils eine Lizenz. Das war immer so, denn die virtuellen Maschinen sind - zwar nur virtuell - eigenständige Computer. Mit anderen Worten, Du brauchst tatsächlich 3 Lizenzen, egal um welches Produkt es sich von Norton handelt.

Aber Achtung, die virtuellen PCs haben auch eine virtuelle CPU und die kann nicht auf dem Stand der Technik sein, dass diese z.B. mit Norton Security läuft. Obwohl in Deinen CPU instructions SSE2 steht, kann es sein, das NS Deine CPU nicht unterstützt, weil die virtuelle CPU von Microsoft zu alt ist. Mit anderen Worten, Du kannst evtl. eine Installation machen, aber das Produkt läuft nicht, und es gibt die Fehlermeldung 8506,421 aus.

Ich hatte dieses Problem auf einen WIN7 Pro Rechner mit virtuellem XP-Pro von Microsoft. Auf WIN7 läuft NS und NIS. Auf dem virtuellen XP-Pro läuft NS nicht, obwohl meine virtuelle CPU SSE2 hat, aber zu alt ist. Auf einem alten echten XP-Pro Rechner ließ sich die Installation gar nicht mehr ausführen, wurde verweigert. Wenn Du 3er oder 5er-Lizenzen von NS hast, und man nicht in die SSE2 Instruction der CPU einsehen kann, bleibt nur das ausprobieren. Klappt es nicht, ist nur der weitere Einsatz von NIS 2014 möglich, solange das Produkt von Norton unterstützt wird.

Bye

Crystalline

This thread is closed from further comment. Please visit the forum to start a new thread.