• Gesamte Community
    • Gesamte Community
    • Foren
    • Ideen
    • Blogs
Erweitert

Nicht was Sie suchen? Die Experten fragen!

Dieser Thread braucht eine Lösung.
Danksagungen0

Norton Security kann auf einem zweiten Gerät nicht installiert werden

Ich möchte von Norton Internet Security auf Norton Security (NS) umsteigen. Hierzu habe eine Lizenz NS für 5 Geräte gekauft. Nachdem ich die alten Installationen mit Hilfe der Windows-Systemsteuerung deinstalliert habe, habe ich auf dem ersten WIN 7 Rechner Norton Security gemäß Anleitung auf der Produktkarte mit dem Produkt-Key installiert, was auch auf Anhieb klappte. Die Probleme traten beim Versuch der Installation von NS auf dem zweiten Rechner, ebenfalls mit WIN 7, auf. Über meinen Norton Account habe meinen Wunsch angemeldet und mir wurde eine entsprechende Mail auf den 2. Rechner geschickt. Aus dieser Mail heraus habe ich die Installation gestartet. Über eine halbe Stunde lief der Versuch mit der Meldung "...wird gestartet", bis endlich die Meldung kam: "keine Verbindung zum Symantec-Server". Automatisch begann der Versuch, die Verbindung herzustellen, mit dem Erfolg, dass sich Norton AutoFix meldete mit der Feststellung, dass der Fehler 8504.104 aufgetreten ist. Der Versuch nach einer automatischen Behebung des Fehlers führte nicht zum Erfolg. Die auf der Supportseite angebotenen Hinweise waren nicht hilfreich. Ein zweiter Installationsversuch nach Anwendung des Norton Removal Tools verliefen ebenso erfolglos. Allerdings werden in meinem Norton Account meine "Bemühungen" als Installation einer Testversion gewertet; d.h. ich habe bereits zwei Installationen von den fünf gekauften verwertet, obwohl nur ein System läuft.

Ich bitte um Auskunft, wie ich die "scheinbare" Testversion aus meinem Account löschen kann und wie eine erfolgreiche Installation auf einem zweiten und dritten Gerät zu erfolgen hat.

Kann es sein, dass der Symantec-Server ausgefallen ist und deshalb der ganze Ärger entsteht?

Antworten

Danksagungen0

Re: Norton Security kann auf einem zweiten Gerät nicht installiert werden

Hallo,

Auch Dir den Rat, melde Dich beim Support. Hier ist auch ein Server Problem, und da kann nur der Support helfen, wir hier haben keine Möglichkeit dazu.

Basler

Danksagungen0

Re: Norton Security kann auf einem zweiten Gerät nicht installiert werden

Hallo,

donald23:

Nachdem ich die alten Installationen mit Hilfe der Windows-Systemsteuerung deinstalliert habe, habe ich auf dem ersten WIN 7 Rechner Norton Security gemäß Anleitung auf der Produktkarte mit dem Produkt-Key installiert, was auch auf Anhieb klappte.

Wozu die Deinstallation vorher?
Ich meine, jeder kann sich Arbeit machen, soviel er möchte aber wie oft muss man in diesem Forum eigentlich mitteilen, dass man diese ganze Vorarbeit bei der Installation von NS nicht mehr machen muss?

NS übernimmt alle Einstellungen von Vorversionen, auch die der Firewall, wie sich herausgestellt hat.
Vorausgesetzt natürlich, dass diese überhaupt auf dem Rechner noch verfügbar sind.

Man müsste natürlich vorher mal im Forum lesen und nicht immer erst, wenn man alles zerstört hat, wie zum Beispiel mit der Anwendung des Removal-Tool, völlig ohne Not.

donald23:

Über meinen Norton Account habe meinen Wunsch angemeldet und mir wurde eine entsprechende Mail auf den 2. Rechner geschickt. Aus dieser Mail heraus habe ich die Installation gestartet. Über eine halbe Stunde lief der Versuch mit der Meldung "...wird gestartet", bis endlich die Meldung kam: "keine Verbindung zum Symantec-Server".

 Genau so ein Quatsch, wenn man selbst Zugriff auf den Account hat und vor dem Rechner sitzt, auf dem installiert werden soll.
Da loggt man sich von diesem Rechner in den Account ein und installiert einfach über Link, "Herunterladen", "Jetzt herunterladen" oder so ähnlich. Das habe ich soeben völlig problemlos gemacht auf meinem Hauptrechner, weil der wieder einmal, trotz korrekter Installation, nicht angezeigt worden ist im Account.

Die Installation per Mail-Link ist doch eigentlich nur interessant, wenn Du jemandem eine Installation von Deiner Lizenz verfügbar machen möchtest, nicht vor dem Rechner sitzt und Deine Account-Daten nicht preisgeben möchtest, was auch richtig so ist.

Wenn Du also Zugriff auf Deinen Account hast, dann probiere es so, wie ich es beschrieben habe oben.

donald23:

Allerdings werden in meinem Norton Account meine "Bemühungen" als Installation einer Testversion gewertet; d.h. ich habe bereits zwei Installationen von den fünf gekauften verwertet, obwohl nur ein System läuft.

Und wenn du noch 10 mal auf dem gleichen Rechner installierst, so bleibt das immer die gleiche Lizenz und die gleiche verbrauchte Installation, also 2 von 5 bei Dir jetzt.

donald23:

Ich bitte um Auskunft, wie ich die "scheinbare" Testversion aus meinem Account löschen kann und wie eine erfolgreiche Installation auf einem zweiten und dritten Gerät zu erfolgen hat.

Die Testversion im Account stört nur Dich. Ich meine, die kann gar nicht gelöscht werden.
Wie bist Du denn überhaupt zu Norton Security gekommen, softwaremäßig, wenn du nur einen Key gekauft hast.
Hast Du doch sicher eine Testversion heruntergeladen, oder? Und die bleibt da eben auch registriert, weil Norton verhindern will seit längerer Zeit, dass es User gibt, die sich immer wieder neu eine Testversion installieren, um das Produkt auf Dauer oder lange Zeit für lau zu nutzen.

Mach Dir also keine Gedanken wegen der aufgeführten Version.
Versuch einfach noch einmal eine Installation auf meine beschriebene Weise und teile mit, ob es geklappt hat.

Ach ja: Du brauchst nichts vorher zu deinstallieren - einfach installieren und fertig.
Es sei denn, auf dem Rechner war vorher ein anderes Sicherheitsprogramm von einem ganz anderen Anbieter. das solltest Du schon zwingend deinstallieren und auch das Entfern-Tool dieses Herstellers anschließend laufen lassen, um die Reste zu entfernen.

Hinweise zur Sicherung des IDS erübrigen sich nach dem Removal-Tool wohl, oder?

MfG, worus --- Windows 10 Pro x64, Version 1511, Build 10586.29 - IE 11 - Google Chrome - Firefox - Office 365 - NS 22.5.5.15 - AVG PC TuneUp 2016 - Samsung Galaxy S5
Danksagungen0

Re: Norton Security kann auf einem zweiten Gerät nicht installiert werden

Vorab: ich bin derselbe wie unter "donald23". Die Namensänderung war nötig, weil mein erstes Einloggen gestern nicht richtig klappte.

Vielen Dank für die ausführliche Stellungnahme. Ich glaube, mein Problem liegt darin, dass mein zweiter Rechner ein ganz lahmes Netbook ist und ich offenbar zu ungeduldig war, den Gang der Dinge abzuwarten. (Es war ja auch spät in der Nacht). Denn als ich heute morgen der Rechner neu gestartet habe, waren die Dinge in Ordnung. Norton Security läuft und aus der Testversion im Account ist eine ordentliche Lizenz geworden. 

Dein Hinweis, dass eine Deinstallation der Altversion unnötig ist, war mir nicht bekannt. Ich hatte deshalb ausdrücklich beim Händler des Produkts (edv-buchversand) nachgefragt, ob ein "Drüberinstallieren" möglich ist. Dort wurde mir dringend empfohlen, die alte Version zu deinstallieren. Ich würde den Norton-Leuten empfehlen, Deinen Hinweis in der Installationsanweisung bekannt zu machen. Ich habe dort nichts gefunden.

Obwohl ich Deine Mühe hinsichtlich des Umfangs Deiner Ausführung zu schätzen weiß, möchte ich Dich doch bitten, etwas verständnisvoller mit Menschen umzugehen, die nicht ganz so schlau sind wie Du. Du kannst davon ausgehen, dass ich sehr wohl versucht habe, aus dem Forum Informationen zu erhalten. Und was das Procedere der Installation betrifft, bin ich den Vorgaben von Norton gefolgt. Die Software habe ich in Form eines "Card Case" erworben. Es ist eine Schachtel, von der ich vermutet hätte, dass sie eine Installations-CD oder -DVD enthält, wie dies früher bei Norton Internet Security der Fall war. in der Tat befand sich in ihr außer Pappe nur die Produkt-Key-Card. Da hätte ich mir die Versandkosten sparen können  und den Key per Mail übermitteln lassen können; aber hinterher ist man immer schlauer. Eine Testversion habe ich demzufolge nicht heruntergeladen. Wieso sie angezeigt wurde, ist mir nicht klar; muss es auch nicht, da nun alles in Ordnung ist. 

Grüße

This thread is closed from further comment. Please visit the forum to start a new thread.