• Gesamte Community
    • Gesamte Community
    • Foren
    • Ideen
    • Blogs
Erweitert

Nicht was Sie suchen? Die Experten fragen!

Dieser Thread braucht eine Lösung.
Danksagungen0

NSBU verändert auf lästige Art Einstellungen in Firefox

Ich ärgerte mich gestern, dass ich Mail-Links bei einem Internet-Anbieter bei dem ich regelmässig Kunde bin plötzlich nur noch mit einem Mailkonto von WEB.DE hätte öffnen können. Ein solches Mailkonto besitze ich jedoch nicht und ich will als Schweizer auch nie ein solches eröffnen. Auf meine Anfrage reagierte der Lieferant sehr erstaunt und wusste nicht, warum diese eigenartige Meldung kommt, er hätte noch nie von dieser Meldung gehört. Bei mir kam sie jedoch auf allen meinen 8 Geräten, ein Geschäftsfreund hatte jedoch absolut keine Probleme mit dem gleichen Internet-Anbieter.

Als ich vor einer Stunde einen sehr interessanten Internet-Artikel des PC-Tipps weiterleiten wollte, kam diese ecklige Meldung erneut. Da diese Meldung eine Sicherheitslücke u.a. im Firefox betrifft (siehe separaten Forum-Beitrag unter Feedback, Infos und sonstige Fragen "Sicherheitslücke in der SSL-Verschlüsselung (FF und IE) beheben", installierte ich in meinem FF (aktuellste Version 33.) den von PC-Tipp empfohlenen Patch. Dabei fand ich zufällig heraus, dass in meinem Firefox unter <Einstellungen/E-Mail/ ein Hacken bei E-Mail-Links in Webseiten mit WEB.DE öffnen vorhanden war. Eine solche Einstellung habe ich nie gemacht. Da ich am 11. Oktober auf allen meinen installierten Systemen (insgesamt 8 Geräte) NSBU (über NIS 2014) installierte und diese lästige Meldung auf allen meinen Systemen angezeigt wird kann diese Fehl-Einstellung nur durch die NSUB-Installation verursacht worden sein.

Falls Forum User auch derart eigenartige Anzeigen bekommen kann das Problem einfach gelöst werden indem der Hacken entfernt wird. Ich frage mich allerdings besorgt, wie die Programmierer von Symantec dazu kommen, derartig lästige und unerwünschte Eingriffe in die Systeme der Kunden zu machen. Für mich ist das unlautere Schleichwerbung für WEB.DE!

Erhalten andere Anwender mit NSBU (10er-Lizenz, die wahrscheinlich sehr wenige unter den Forum-Teilnehmern einsetzen) auch diese störenden Anzeigen? Es ist gut möglich, dass die Meldung nur auf NSBU, nicht aber auf NS erscheint.

Euer Feedback interessiert mich.

Foxi-Man

Antworten

Danksagungen0

Re: NSBU verändert auf lästige Art Einstellungen in Firefox

Hi,

ich nutze zwar Norton Security, ich kann mir aber nicht vorstellen, das Norton dafür verantwortlich ist.

Norton hat keinen Einfluss auf die Mail-Einstellungen des Browsers. Mit NS konnte ich dieses Verhalten nicht beobachten.

Manuel | Windows 10 x64, Office 2010, Norton Security v22, NMS 3.12, AVM FRITZ!Box 7270v3
Danksagungen0

Re: NSBU verändert auf lästige Art Einstellungen in Firefox

Dabei fand ich zufällig heraus, dass in meinem Firefox unter <Einstellungen/E-Mail/ ein Hacken bei E-Mail-Links in Webseiten mit WEB.DE öffnen vorhanden war.

Ist so eine Einstellung jetzt in Firefox 33 enthalten?
Woher stammt der Feuervogel denn in dieser Version?
Ich habe den FF 33 leider noch nicht, das das Upgrade aus FF 32 heraus aus irgendeinem Grund nicht ausgeführt wird.
Ich kann es abwarten und werde mir FF 33 von nirgends downloaden.

Aber:
Im FF 32.0.3 gibt es lediglich Einstellungen - Anwendungen und dort auch den Listeneintrag "mailto".
Da steht bei mir "Microsoft Outlook (Standard)" und das kann man aus einer Liste auswählen.
Kann man ja sicher auch bei Dir umstellen, oder?

Ansonsten denke ich ebenfalls nicht, dass Norton damit etwas zu tun hat.
Du solltest mal so etwas wie Malwarebytes Anti-Malware auf Deinem Rechner laufen lassen oder AdwCleaner.
Wer weiß, wer Dir die Einstellung untergejubelt hat.

[Anm Admin: Kommentar, der nicht zum Thema gehört, gelöscht]
MfG, worus --- Windows 10 Pro x64, Version 1511, Build 10586.29 - IE 11 - Google Chrome - Firefox - Office 365 - NS 22.5.5.15 - AVG PC TuneUp 2016 - Samsung Galaxy S5
Danksagungen0

Re: NSBU verändert auf lästige Art Einstellungen in Firefox

Ich kann es abwarten und werde mir FF 33 von nirgends downloaden

Sorry, das hat jetzt mit dem Hauptthema nichts zu tun.

Worus den FF 33 gibt es jetzt auch ganz im Original von der Mozilla Seite.

Viele Grüße,

Heinrich 

Windows 10 Home, Version 1511 (Build 10586.420) 64 Bit, Norton Security 22.7.0.76, FF 47.0, IE 11, MS Edge
Danksagungen0

Re: NSBU verändert auf lästige Art Einstellungen in Firefox

Hi,

zur Info, allerdings mit Norton Security. Keine Veränderung der Mail-Einstellungen im FF 33

Manuel | Windows 10 x64, Office 2010, Norton Security v22, NMS 3.12, AVM FRITZ!Box 7270v3
Danksagungen0

Re: NSBU verändert auf lästige Art Einstellungen in Firefox

[Anm Admin: Kommentar, der nicht zum Thema gehört, gelöscht]

Als ergänzende Antwort kann ich beifügen, dass nach dem Entfernen des Hackens unter den Einstellungen das ganze Register E-Mail in Firefox "verschwunden" ist. Da mir diese eigenartigen "Web.DE" Anzeigen keine Ruhe liessen (der Fox war voll von Web.DE Icons) schaute ich in der Systemsteuerung/Programme und Funktionen nach und stellte fest, dass zum genau gleichen Zeitpunkt wie die NSBU-Installation ein Programm namens WEB.DE MailCheck für Mozilla Firefox vom Herausgeber 1&1 Mail & Media GmbH, Version 2.10.1.1735 installiert wurde, das ich mit absoluter Sicherheit nicht installiert habe. Es war ziemlich mühsam, all diese WEB.DE-Störprogramme zu entfernen, doch ich habe es geschafft. Anschliessend machte ich einen Schnellscan. Norton hat 11 Tracking Cookies enttdeckt und vollständig entfernt. Beim zweiten Schnellscan kamen keine Anzeigen mehr. Ich hoffe, dass ich WEB.DE definitiv los bin.

Die Tatsache, dass diese Störungen fast minutengleich nach der Installation von NSBU auftraten bewog mich zur Annahme, dass sie mit der NSBU-Installation zusammenhängen. Ob das zutrifft wird man wohl nie feststellen können, es ist aber ein eigenartiger Zufall, dass beide Programme zeitgleich installiert wurden. "Sexs wis wöll", ich widme mich nun wieder angenehmeren Dingen. Ich habe festgestellt, dass es im Forum viele Fans gibt die sich mit Herzblut für Norton einsetzen. Ihnen gehört meine grosse Achtung und mein Dank.

[Anm Admin: Kommentar, der nicht zum Thema gehört, gelöscht]

Ich wünsche allen Norton-Usern viel Freude und wenig Ärger mit ihren Norton Produkten, denn ich bin ein überzeugter Norton Fan. Meine Leidenschaft zu Norton begann in den 80er Jahren mit dem Norton Commander. NIS, NSW, NU und Norton Ghost gehörten bei praktisch allen Installationen die ich machte zum Standard-Sortiment. Schade wurde Norton Ghost 2013 vom Markt genommen.

All the best for you.

Foxi-Man

Danksagungen0

Re: NSBU verändert auf lästige Art Einstellungen in Firefox

Hallo, Falls Du doch nochmals reinschaust, von wo oder wie hast Du den FF upgedatet.? Basler
Danksagungen0

Re: NSBU verändert auf lästige Art Einstellungen in Firefox

Hallo Basler,

nachdem wir nicht wissen, ob Foxi-Man nochmals ins Forum schaut, möchte ich Dir gerne schreiben wie ich es gemacht habe. Habe mir die Original Datei von der Mozilla Seite geholt und dann einfach angeklickt. Dann kommt in der Installationsmaske statt installieren, aktualisieren. Er überspielt dann alles und man hat den aktuellen Fuchs mit den bisherigen Einstellungen.

Viele Grüße,

Heinrich

Windows 10 Home, Version 1511 (Build 10586.420) 64 Bit, Norton Security 22.7.0.76, FF 47.0, IE 11, MS Edge
Danksagungen0

Re: NSBU verändert auf lästige Art Einstellungen in Firefox

Hallo Hein57, Ich habe gefragt, weil das Problem auch im FF Forum beschrieben wurde, allerdings noch ohne Antwort. Link: ://www.camp-firefox.de/forum/viewtopic.php?f=1&t=110331 Basler
Danksagungen0

Re: NSBU verändert auf lästige Art Einstellungen in Firefox

Alles klar, Basler!

Viele Grüße,

Heinrich

Windows 10 Home, Version 1511 (Build 10586.420) 64 Bit, Norton Security 22.7.0.76, FF 47.0, IE 11, MS Edge
Danksagungen0

Re: NSBU verändert auf lästige Art Einstellungen in Firefox

Sorry, das hat jetzt mit dem Hauptthema nichts zu tun.

Worus den FF 33 gibt es jetzt auch ganz im Original von der Mozilla Seite.

Zum allg. Verständnis, mit meinem 1. Satz habe ich gemeint, das das was ich jetzt schreibe eigentlich mit dem Hauptthema nichts zu tun hat.

Viele Grüße,

Heinrich

Windows 10 Home, Version 1511 (Build 10586.420) 64 Bit, Norton Security 22.7.0.76, FF 47.0, IE 11, MS Edge
Danksagungen0

Re: NSBU verändert auf lästige Art Einstellungen in Firefox

Also um hier keinen größeren Streit aufkommen zu lassen, entschuldige ich mich dafür, dass ich mich gestern etwas unglücklich ausgedrückt habe.

Viele Grüße,

Heinrich

Windows 10 Home, Version 1511 (Build 10586.420) 64 Bit, Norton Security 22.7.0.76, FF 47.0, IE 11, MS Edge
Danksagungen0

Re: NSBU verändert auf lästige Art Einstellungen in Firefox

Hallo Heinrich,

Du musst Dich hier nicht entschuldigen. Dass Du so gemeint hast, wie Du es jetzt erläutert hat, war für mich schon klar.

Es ist mir nur nicht erklärlich, was Foxi-Man mit "perfiden und inkompetenten Nadelstiche des Beitrages von worus" eigentlich meint.
Ich weiß nicht so recht, was er da liest oder drin lesen möchte.
Wenn ich mir den Absatz allerdings durchlese, den er zu mir geschrieben hat, dann kommt da schon so was, wie eine Grundeinstellung zum Tragen, die er offenbar wegen meines Hinweises auf die korrekten Bezeichnungen der Norton-Produkte in seinem 1. Beitrag hier ausgebildet hat.

Was im zitierten Beitrag nicht passen könnte, ist mir völlig unklar.

Im Übrigen scheint Foxi-Man völlig zu verdrängen, dass dies hier ein offenes Forum ist und niemand das Recht hat, einem anderen zu verbieten, hier teilzunehmen, auch nicht, wenn es um sein erstelltes Thema geht.

Es spricht natürlich von besonderer geistiger und menschlicher Größe, sich hier gegenüber jemandem wie Foxi-Man aufzuführen, der ihm einen Rat gibt.
So zeigt man dann eben sein wahres Gesicht.

MfG, worus --- Windows 10 Pro x64, Version 1511, Build 10586.29 - IE 11 - Google Chrome - Firefox - Office 365 - NS 22.5.5.15 - AVG PC TuneUp 2016 - Samsung Galaxy S5
Danksagungen0

Re: NSBU verändert auf lästige Art Einstellungen in Firefox

Hi,

hier z.b. bei web.de gibt es den Firefox und Internet Explorer als modifizierte Versionen, https://produkte.web.de/browser/?mc=hp@footer

Und eben diese Modis lösen ein solches Verhalten aus. Da Startseiten und E-Mail vorkonfiguriert sind!

Aber auch Toolbars z.b. wie yahoo, können ein solches Verhalten auslösen.

Manuel | Windows 10 x64, Office 2010, Norton Security v22, NMS 3.12, AVM FRITZ!Box 7270v3
Danksagungen0

Re: NSBU verändert auf lästige Art Einstellungen in Firefox

Normal User bitte Nur Hier https://www.mozilla.org/de/firefox/new/?utm_source=firefox-com&utm_mediu... den Firefox Herunterladen. Profiuser auch hier ftp.mozilla.org ;-)

Windows 10 Enterprise 1809 17763.1 x64 rtm. Firefox 64a1 x64,ThunderBird 60. x64, MS Office 365 Personal Abo x64 Nicht vorhandene Viren Per Norton Security Premium x64 v 22.15.1.8 Killen. Norton for Brain sich wünscht für ganz viele User auf der Welt. ;-) http://www.sysprofile.de/id178217 Es Grüßt ein Glücklicher NUR noch 64bit Kompatibler Marc Senn Ich liebe dich Reale Traum Frau Carla. Jetzt mit VDSL 100K Unterwegs

This thread is closed from further comment. Please visit the forum to start a new thread.