• Gesamte Community
    • Gesamte Community
    • Foren
    • Ideen
    • Blogs
Erweitert

Nicht was Sie suchen? Die Experten fragen!

Danksagungen0

Preisgestaltung NIS 2012

Antworten

Danksagungen0

Re: Preisgestaltung NIS 2012

Hallo,

Betrag von 89,99€

Weil der Gratis Support Geld kostet.

Weil Du mit einem gültigen Abo jederzeit auf die neuste Version updaten kannst.

Weil die Infrastruktur (Zahlung über Kreditkarte) Geld kostet.

Weil die Verlängerung über das Internet bequem ist.

Weil Du Deinen Account mit der gleichen Lizenz behalten kannst.

Weil einfach alles, was mit Norton zusammenhängt, Geld kostet.

Weil Noton in der Gestaltung seiner Preise frei ist.

Weil Norton über dieses Thema nicht diskutiert.

edv-buchversand.de schon für 49,95€  (ist etwas mehr als die Hälfte.)

Weil Norton Neukunden mit günstigen Preisen lockt.

Weil der edv-Versand grössere Mengen einkauft, und daher andere Einkaufspreise hat.

Weil der edv-Versand an der Verpackung verdient.

Weil er Dich als Kunden gewinnen will, der mehr kauft, als nur Norton Upgrade.

Weil Du dann dauerd Werbung bekommst.

u.s.w.

Gib mal im Forum den Suchbegriff preise ein, dann findest Du 30 Diskussionen zu diesem Thema. Warum das so ist, weiss nur Symantec, und die schweigen. Es hilft also nur, Preise vergleichen und dort kaufen, wo es am günstigsten ist. Das wird dann irgendwann zur Folge haben, dass der offizielle Support anfängt, Geld zu kosten.

Der Chat Support ist ja kostenlos, und er ist gut und relativ schnell. Der Telefonsupport kosten "nur" Telefongebühren.

"Bitte beachten Sie...

Symantec bietet Chat- und Telefonsupport von 9:00 - 20:00 Uhr (Montag bis Freitag) für Kunden mit gültigem Abonnement für dieses Produkt an.

Die Support-Telefonnummer ist eine gebührenpflichtige Frankfurter, Wiener oder Züricher Telefonnummer, je nachdem, von welchem Land aus Sie anrufen. Es fallen die üblichen Telefongebühren an."

Warum der Preis doppelt so hoch ist, kann ich Dir nicht sagen. Buche es unter Pech gehabt ab, und informiere Dich nächstes Mal vorher über die Preise. Sollte man eigentlich immer machen, bei jedem Produkt. Und immer, wenn Du es gekauft hast, wirds billiger.

Basler

(Ps. Ich hatte längere Zeit die automatische Verlängerung. Ich habe mich nicht geärgert, ich habe diese gekündigt und kaufe meine Verlängerungen ebenfalls zum halben Preis. Allerdings nur Originale, keine Schlüssel von Ebay oder so, das ist gefährlich.)



Danksagungen0

Re: Preisgestaltung NIS 2012

OK, dann verbuche ich das als Lebenserfahrung. Ich war schon kurz davor aus Verärgerung diesen Betrag abzuschreiben und mir eine neue Mehrplatz-Lizenz von Kaspersky zu holen. Zu Norton bin damals wieder gekommen, da Kaspersky bei Einführung von Windows 7 nicht zeitnah eine funktionale Internet Security Variante liefern konnte.

Ansonsten schenken sich beide Varianten nicht viel. Jedenfalls hatte ich weder mit der einen noch der anderen Suite ein Problem.

Gruß Klaus

Danksagungen0

Re: Preisgestaltung NIS 2012

und bei den anderen herrstellern ist es genauso.

da kostet der direkte einkauf auch mehr wie über den handel.

Danksagungen0

Re: Preisgestaltung NIS 2012


tom009 schrieb:

und bei den anderen herrstellern ist es genauso.

da kostet der direkte einkauf auch mehr wie über den handel.


siehe Nero 11.

habe ich vorhin noch für 49€ gesehen .

kostet beim Hersteller selbst ne ganze Ecke mehr .

das verstehe, wer will !

Danksagungen0

Re: Preisgestaltung NIS 2012

Nu ja, ich finde es einfach sonderbar das man als Bestandskunde der weiterhin das Produkt nutzen will und automatisch verlängert, mehr bezahlen muss wie ein Neueinsteiger. Eigentlich hält man doch Kunden durch einen Bonus.

Als Fazit steige ich mit zwei Rechnern auf einen Mitbewerber um. Dann kann ich auch einmal LIVE vergleichen welches Produkt mir als Endanwender im laufenden Betrieb mehr zusagt.

Gruß Klaus 

Danksagungen0

Re: Preisgestaltung NIS 2012

Kommando zurück! Nach nur 2 Tagen habe ich den mit Acronis erstellten Sicherungsstand vom 19.10.11 wieder zurückgespielt. Norton Internet Security 2012 ist immer noch das unkomplizierteste Programm. KIS war eine einzige Katastrophe. Mehr wie 2 Tage tue ich mir das nicht an. Lieber bezahle ich den doppelten Preis an Symantec.

Gruß Klaus

Danksagungen0

Re: Preisgestaltung NIS 2012

Hallo,

DANKE für Deine ehrliche Rückmeldung.

Basler

Danksagungen0

Re: Preisgestaltung NIS 2012

Kein Problem. Ich hatte bis vor 2 Jahren noch KIS im Einsatz. Gestört hat mich damals schon, das man bei einem Update jedesmal die Vorversion deinstallieren muss. Als dann zum Erscheinen von Win 7 nur eine Beta vorhanden war, bin ich wieder zu NIS zurück.

Und aktuell konnte ich mit KIS 2012 die bei Amazon eingebetteten Vidos und die Musikfiles nicht mehr abspielen. Des Weiteren killt KIS keine Tracking Cookies. Klar, man kann alles so einstellen das es passt - aber Nutzerfreundlich ist das jedenfalls nicht.

Und wenn man Downloads macht, dann werden diese nicht bewertet. Das mag zwar eine "Spielerei" sein, aber ich sehe die als nützlich und informativ an.

Aber was mir am meisten aufgefallen ist: Norton installiert man und hat seine Ruhe. Das Programm ist schnell, unauffällig und gängelt einen nicht.

Gruß Klaus 

This thread is closed from further comment. Please visit the forum to start a new thread.