• Gesamte Community
    • Gesamte Community
    • Foren
    • Ideen
    • Blogs
Erweitert

Nicht was Sie suchen? Die Experten fragen!

Danksagungen0

Symantec Code Klau

GrußClap

Antworten

Danksagungen0

Re: Symantec Code Klau

Hallo zusammen, was soll man in puncto Sicherheit jetzt davon halten? Gibt es schon Lösungen? http://www.chip.de/news/Code-Klau-Symantec-warnt-vor-eigenem-Produkt_53928804.html
GrußClap
Akzeptierte Lösung
Danksagungen0

Re: Symantec Code Klau

Hi,

schau mal hier!

http://de.community.norton.com/t5/Neues-bei-Norton-und-im-Forum/Leak-von-Symantec-Quellcode/m-p/35145#M102

Wenn es etwas neues zu diesem Thema gibt, wird es dort bekannt gegeben!

l.g

Manuel

Manuel | Windows 10 Pro x64, Office 2016, Norton Security v22, AVM FRITZ!Box 7490
Danksagungen0

Re: Symantec Code Klau

danke
GrußClap
Danksagungen0

Re: Symantec Code Klau

gerne!

Schönes Wochenende

l.g

Manuel

Manuel | Windows 10 Pro x64, Office 2016, Norton Security v22, AVM FRITZ!Box 7490
Danksagungen0

Re: Symantec Code Klau

Nun ja, ein schaler Nachgeschmack bleibt da schon zurück wenn man das hier http://www.tomshardware.de/Symantec-Quellcode-Hackerangriff-Losegeldzahlung,news-246996.html liest.

Nicht umsonst heißt es Quellcode. Und wenn ein Unternehem dafür "Lösegeld" zahlt, dann stimmt mich das sehr  nachdenklich wie sicher eigentlich die aktuellen Produkte sind die darauf aufbauen.

Gruß Klaus

Danksagungen0

Re: Symantec Code Klau

mit dem schalen Nachgeschmack stimme ich Dir voll zu .

NIS ist schon selbst ein halber Trojaner .

nistet sich überall ein, hat Admin-Rechte, fummelt am System rum, und hat im letzten Jahr nach einem Live-Update mein System mehrmals offen wie ein Scheunentor gemacht .

[komischerweise immer wenn dort stand, System muss neu gestartet werden.]

da ich das Spiel schon kannte, habe ich schleunigst alles wieder dicht gemacht .

Danksagungen0

Re: Symantec Code Klau

Interessant wird es für uns Privatanwender erst wenn die Großkunden wegen dem Quellcodeleck wechseln. Da mein Arbeitgeber in Stuttgart Norton als Unternehmenslösung einsetzt, bleibe ich so lange ruhig bis dort eine neue Schutzkomponente in der Fläche eingesetzt wird. Denn dann weiß auch ich als Privatanwender das ein Wechsel sinnvoll erscheint.

Immer wenn Geld für gestohlene Software gezahlt werden soll werde ich aufmerksam. Denn für Banales gibt nun mal kein Unternehmen Geld aus. Auch wenn der im Raum stehende Betrag die Bilanz nicht einmal ansatzweise belasten wird.

Mich stört dabei eines: Unternehmen schützen vorrangig ihre eigenen Interessen...

...also erfahren wir erst wieder etwas vom Quellcodeleck in der Tagespresse wenn der Schadfall schon eingetreten ist.

Gruß Klaus

Danksagungen0

Re: Symantec Code Klau

Es hies , Symantec wollte die Zeit der Hinhaltetaktik der Hacker nutzen um Fehler im PCanywhere zu stopfen.

Ich finde das schon erstaunlich wenn man erst dann zu patchen beginnt ! Man kannte die Fehler in der Software offenbar schon vorher wenn man jetzt eiligst patchen muss.

This thread is closed from further comment. Please visit the forum to start a new thread.