• Gesamte Community
    • Gesamte Community
    • Foren
    • Ideen
    • Blogs
Erweitert

Nicht was Sie suchen? Die Experten fragen!

Danksagungen0

Wie kann ich zur alten Suchmaschine zurück

Moin,

ich hatte ein Norton Sicherheitspaket über meinen Telekomvertrag. Mit Vertragsende wurde ich ständig erinnert, dass mein Abo abgelaufen ist, und der Rechner nicht mehr geschützt ist. Nun habe ich eine kostenlose Version geladen; und bin total unzufrieden. Habe versucht, das Programm gemäß der Anleitung von Norton zu deinstallieren. Nun sind die Ordner im Finder zwar verschwunden, aber Norton liegt noch immer auf meinem Rechner. Als Suchmaschine in Safari habe ich Google ausgewählt, aber jede Suche läuft nur noch über dieses nervige Norton Safe search, oder wie der Blödsinn heißt... Es ist hartnäckig wie Fußpilz - ich werde es nicht los! :( Hat jemand einen Tip wie ich dieses blöde Suchdingens wieder loswerde? am liebsten, wie ich alles von Norton von meinem Rechner kriege. Bin total verärgert, dass die einfach die Prozesse in meinem Rechner verändern, ohne, dass man Einfluß nehmen kann. 

Antworten

Danksagungen0

Re: Wie kann ich zur alten Suchmaschine zurück

Hallo @bibi blocksberg1

Gehe in die Add-Ons von Safari. Dort sollte auch diese Browsererweiterung ,,Norton Safe Search" vorhanden sein. Wenn ja, klicke dort auf ,,Entfernen".

Meine Erfahrungen beruhen auf die Browsererweiterungen im Windows. Sollten im Mac ähnlich sein.

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Akzeptierte Lösung
Danksagungen2 Stats

Re: Wie kann ich zur alten Suchmaschine zurück

Danke Dir,

Geht zwar etwas anders, aber die Anregung hat es ausgemacht. ;) Falls jemand anderes mal nach der gleichen Lösung sucht:

Safari öffnen, auf den Tab "Safari" klicken. Dann auf "Einstellungen" gehen. Den Tab "Erweiterungen" (Puzzleteil) öffnen. Da kann man es dann deinstallieren. Hurra - alles beim alten!

This thread is closed from further comment. Please visit the forum to start a new thread.