• Gesamte Community
    • Gesamte Community
    • Foren
    • Ideen
    • Blogs
Erweitert

Nicht was Sie suchen? Die Experten fragen!

Danksagungen0

WS.Reputation.1 nervt

Hallo

Seit einiger Zeit blockiert die Norton Security / Internet Security, sporadisch, Download´s und/oder installierte Programmteile. Es ist etwas daneben, wenn als Sicherheitskriterium, die Anzahl der Nutzer gewertet wird. Mit dieser Bewertung müßte sich Norton bei Installation als erster User selber in Quarantäne schicken :-) .

Es währe wünschenswert diesen Unsinn endlich zu beenden, da Reputation kein Schädling sondern eine UNSINNIGE Bewertung ist.

Seit neuesten versucht NS einen Programm-Uninstaller mit Hinweis auf WS.Reputation.1 zu blokieren. Trotz Ausschluß-Einstellung kommt die Meldung nach Neu-Start wieder.

Mit freundlichem Gruß

Klaus-Werner

Dateianhang: 

Antworten

Danksagungen0

Re: WS.Reputation.1 nervt

Hallo Klaus-Werner,

ich stimme Dir da zu, vor allem, was den Passus betrifft, dass nicht bekannt sei, wie viele "Nutzer der Norton-Community" diese Datei verwendet haben".

Selbst, wenn ich "Norton-Community" mal ganz großzügig mit "alle Nutzer aller Norton-Produkte" interpretiere und nicht etwa nur des Norton-Forums, dann ist dazu festzustellen, dass es ja nicht nur Norton als Sicherheitsprodukte-Hersteller/Anbieter gibt.

Was also soll die Aussage überhaupt für einen Stellenwert haben und warum genügt der den Norton-Programmierern zu solch einer Maßnahme?

Für Dich:
Klick mal auf das Fragezeichen, was die beiden Optionen unten bedeuten.
Ich denke, "diese Datei ausschließen" sollte Ausschluss von der Prüfung bedeuten oder so, wobei ich das nicht immer gut finde, da sie ja auch später mal wirklich einen Virus tragen könnte. Dann kommt der wegen des Ausschlusses auf den Rechner und dann stellt sich mit Sicherheit jemand hin und sagt: "Selbst schuld, hast Du doch von der Prüfung ausgeschlossen!"

MfG, worus --- Windows 10 Pro x64, Version 1511, Build 10586.29 - IE 11 - Google Chrome - Firefox - Office 365 - NS 22.5.5.15 - AVG PC TuneUp 2016 - Samsung Galaxy S5
Danksagungen0

Re: WS.Reputation.1 nervt

 Hallo Klaus-Werner Willert!

Willkommen im Forum.

  Damit diese Meldung nicht wieder erscheint, habe ich das* für Dich. Einen Tipp habe ich( falls Du nicht der Hersteller jener blockierten Programme bist): Leite dieses Formular an den Hersteller der Programme weiter.

MfG
naja

* hier kann man Dateien melden, welche vorerst von Norton als Bedrohung erkannt wurden, aber man selber sicher ist, dass diese Dateien von einer sicheren Quelle stammen und sicher sind.

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch und noch schöner Well, any advice can be useful or expensive and a response from it makes it even more beautiful
Danksagungen0

Re: WS.Reputation.1 nervt

Danke

habe ich gemacht.

Hab nochmal den Verlauf angehängt, da ich das Besagte inzwischen 12x ausgeschlossen habe.

Falls Symantec bei Ihrer Security Suite das mit der Reputation nicht ändert, werde ich mir wohl nach Ablauf eine andere Sicherheits-Software suchen.

Klaus-werner

p.s.

„Wer andern gar zu wenig traut,
hat Angst an allen Ecken;
wer gar zu viel auf andre baut,
erwacht mit Schrecken.
Es trennt sie nur ein leichter Zaun,
die beiden Sorgengründer:
Zuwenig und zuviel Vertraun
sind Nachbarskinder.“

Wilhelm Busch

Dateianhang: 
Danksagungen0

Re: WS.Reputation.1 nervt

Hallo Klaus-Werner,

und geht es bei den Dateien auch immer um die gleiche?
Dass da steht "WS.Reputation.1" heißt ja nur, dass da immer der gleiche Verdacht besteht, dass was bestimmtes nicht passt.
Mach mal einen Doppelklick auf die einzelnen Einträge, dann wird doch vermutlich angezeigt, um welche Dateien es jeweils geht.

MfG, worus --- Windows 10 Pro x64, Version 1511, Build 10586.29 - IE 11 - Google Chrome - Firefox - Office 365 - NS 22.5.5.15 - AVG PC TuneUp 2016 - Samsung Galaxy S5
Danksagungen0

Re: WS.Reputation.1 nervt

Jupp immer wieder GOG.com\unins001.exe.

Wie gesagt inzwischen 12x ausgeschlossen. Wobei Reputation kein Schad-kriterium sein sollte. Wenn solches ein Kriterium ist, gibt es keine weiter-Entwicklung, da alles neue ausgeschlossen wird.

Oder hat Symantec zu oft Adams Family geschaut? Dort werden nur alte Geschäfte abgeschlossen .

Klaus-Werner

This thread is closed from further comment. Please visit the forum to start a new thread.