• Gesamte Community
    • Gesamte Community
    • Foren
    • Ideen
    • Blogs
Erweitert

Nicht was Sie suchen? Die Experten fragen!

Danksagungen1 Stats

Internet Security 2010 Löscht Datein selbstständig auch in ZIP Ordnern !!!

Antworten

Danksagungen0

Re: Internet Security 2010 Löscht Datein selbstständig auch in ZIP Ordnern !!!

Hallo,

WIe kann ich mein Internet Secrurity 2010 dazu bewegen nicht mehr im Hintergrund

Datein zu löschen ( auch in Zip Datein ) oder selbsständig in Quarantäne zu  stellen?

Ich habe im Programm selber alles eingestellt so das das Programm mich eigentlich Fragen

soll macht es aber nicht sehr oft. Finde es sehr ärgerlich selbst wenn ich  mal gefragt werde

habe ich nur die Option Löschen nichts weiter obwohl es Datein sind die keine Vieren oder

Trojaner sind.

Gruß Meiko

Danksagungen0

Re: Internet Security 2010 Löscht Datein selbstständig auch in ZIP Ordnern !!!

Hi Meiko,Quote von chip.de: "Die Ergebnisse dieses Insight-Netzwerkes werden von Symantecs verhaltensbasiertem Modul Sonar in der neuen Version 2 aufgegriffen. Erst wenn die signaturbasierte Erkennung und eine Nachfrage in der Norton-Community ergebnislos bleiben, untersucht Sonar die Programmaktivität der betreffenden Datei in einer geschützten Umgebung." Das heisst das die Programme unbekannt sind und ein Verhalten aufzeigen die einer Malware ähnlich sind,  z.B. Trainer, die von vielen Antiviren Programmen als Trojaner erkannt werden.

Es gibt Möglichkeiten dieses zu vermeiden. Entweder du erstellt einen Ordner der von Norton nicht gescannt wird (wobei das eine Sicherheitslücke wäre), oder du sendest die false positives zu Threat submission und lässt diese dort testen https://submit.symantec.com/websubmit/retail.cgi

Danksagungen0

Re: Internet Security 2010 Löscht Datein selbstständig auch in ZIP Ordnern !!!

Hi,

das Sonar von Norton scheint ja sehr Tief ins System einzugreifen, so dass man als Anwender keine

Möglichkeit mehr hat über seine eigenen Dateien zu entscheiden, ob man sie haben möchte

oder nicht.

Ich finde Norton geht da einen Schritt zu weit den Anwender jegliche Entscheidung abzunehmen.

Als Anwender muss man aus meiner Sicht entscheiden können, ob  man das Risiko ein geht oder nicht.

Was nützt mir eine Möglichkeit Dateien einzusenden zu Norton, wenn ich sie nicht mehr habe, da Norton

sie überall gelöscht hat!!!!!!!!!!!!!!!

Ich bin sehr enttäuscht und werde jeden warnen der vor hat, sich Norton zu kaufen, das seine privaten Dateien

automatisch gelöscht werden ohne Einverständnis vom Benutzer.

Schade nur, dass ich auf die Berichte im Internet reingefallen bin und dafür Geld ausgegeben habe und

meine Daten jetzt unwiederuflich weg sind. Es ist mir eine Lehre gewesen.

Werd mich jetzt nach was Neuem umschauen, wo man um seine Dateien keine Angst mehr haben muss,

dass sie morgen nicht mehr da sind.

Gruß Meiko

Danksagungen0

Re: Internet Security 2010 Löscht Datein selbstständig auch in ZIP Ordnern !!!

ok, ich habe mich warscheinlich missverständlich ausgedrückt. Es gibt die Möglichkeit die Dateien aus der Quarantäne herauszuholen und als sicher zu markieren. Dazu musst du entweder als Admin angemeldet sein oder du musst den Zugriff von Nicht Admins auf die Einstellungen zulassen, damit du diese Möglichkeit hast das zu machen. Ich hoffe das hilft dir weiter. Wenn nicht kannst du mir auch eine persönliche message schreiben.

Danksagungen2 Stats

Re: Internet Security 2010 Löscht Datein selbstständig auch in ZIP Ordnern !!!

Gehe so vor wie es mimata gesagt hat loescht er eine datei stelle sie wieder her und geb ihm das recht sie nicht mehr zu loeschen so wird sie dann auch nicht mehr geloscht . soltle die datei trozdem weider geloscht werden braeuchtest du das .

http://www.symantec.com/norton/support/kb/web_view.jsp?wv_type=public_web&docurl=20090903182949EN

Danksagungen0

Re: Internet Security 2010 Löscht Datein selbstständig auch in ZIP Ordnern !!!

Hallo!

Ich habe genau das gleiche Problem! NIS verschiebt selbständig eine Datei in die Qurantäne und bei Wiederherstellung wird sie sofort wieder gelöscht (somit nicht mehr verwendbar). Habe versucht, den Hotfix zu installieren. Erhalte dann jedoch die Fehlermeldung: "Ein Problem ist aufgetreten......" Könnte es daran liegen, dass ich momentan die 30tägige Testversion nutze?

Für mich ist es wichtig, dass man bestimmte Dateien vom Löschprozess ausschließen können muss. Ansonsten ist NIS 2010 für mich leider keine Option (Ansonsten bin ich bisher zufrieden).

MfG

Danksagungen0

Re: Internet Security 2010 Löscht Datein selbstständig auch in ZIP Ordnern !!!

mann kann alles vom loesch prozess ausschliessen ist ein wenig tricki aber es geht .. benutze bitte die such funktion in diesem forum weil dazu wurde schon tausend threads geschrieben .

Danksagungen0

Re: Internet Security 2010 Löscht Datein selbstständig auch in ZIP Ordnern !!!

Ok....werde mal danach "suchen"....

Was allerdings schade ist.....denn ich denke auch früher hat es Norton hinbekommen, dass man eine entsprechende Aktion auswählen konnte...(andere Anbieter schaffen das ja auch) Verstehe also nicht, wo das Problem ist, dass in das Programm zu integrieren......

MfG

EDIT: Nach langer Suche und keiner gefundenen befriedigenden Lösung (Auto-Protect aus?!, Ordner vom Scan ausschließen?! <- klappte bei mir noch nicht mal, Datei wird trotzdem in Quarantäne verschoben.....JA HALLO?! GEHTS NOCH NORTON?!) ist NIS für mich leider keine Kaufoption und auch nicht weiterempfehlenswert. Wenn ich derart bevormundet werde bzw. ich erst minutenlang rumdoktern muss, damit eine von mir als sicher eingestufte und bereits seit langer Zeit verwendete Datei nicht gelöscht wird, ist es für mich einfach untragbar. Sorry Jungs von Norton..aber so geht´s nicht....dann muss mein Geld halt jemand anders bekommen, wenn ihr es nicht wollt...

MfG

Danksagungen0

Re: Internet Security 2010 Löscht Datein selbstständig auch in ZIP Ordnern !!!

Der Hotfix aus diesem Thread funktioniert (mittlerweile?) nicht (mehr). Es bleibt die Situation, daß für jede von NIS erreichbare Datei Todesgefahr besteht. Das war in Version 2009 noch besser gelöst, das heißt es geht also. Will man das Produkt auf die Art allmählich vom Markt nehmen?
Danksagungen0

Re: Internet Security 2010 Löscht Datein selbstständig auch in ZIP Ordnern !!!

Ja prima, UNC Pfade werden "gesäubert", lassen sich aber nicht in Ausschlüsse entragen. Was kommt noch alles?

Danksagungen0

Re: Internet Security 2010 Löscht Datein selbstständig auch in ZIP Ordnern !!!

Hallo an alle,

bitte gebt an welche Produkte von Sonar oder System Scan aufgegriffen werden und am besten mit Screenshot vom Verlauf im Produkt, damit mir das hier replizieren können.

Falls diese Programme nicht frei verfügbar sind, könnt Ihr mir gerne eine Private Nachricht schicken. Ich werde mit einem Link antworten mit dem die Programme zu mir hochgeladen werden können.

Vielen Dank,

Marcus

Moderator, Deutsches Forum

Symantec

PS: Konstruktives Feedback ist hier immer erwünscht

Wurde Ihr Problem durch eine Post in diesem Thread gelöst? Helfen Sie anderen Norton Usern, indem Sie die Post als gelöst markieren.
Danksagungen0

Re: Internet Security 2010 Löscht Datein selbstständig auch in ZIP Ordnern !!!

man nehme einen Rechner mit NIS und einen zweiten Rechner (nennen wir ihn mal "server") mit Netzwerkfreigabe.(nennen wir mal "feigabe"). z.B. beim Browsen von \\server\freigabe wird NIS dort alles "verdächtige" , ehm, "säubern". Zum Test genügt sicher eicar.com Einen solchen UNC Pfad kann man von dieser Jagd aber nicht ausschließen. Sprich bei den Einstellungen der Ausschlüsse wird er nicht akzeptiert. Nur das Verbinden einer solchen Freigabe auf einen Laufwerksbuchstaben könnte eventuell helfen, Aber ist es Sinn einer Security Lösung, die Verwendung von UNC unmöglich zu machen?
Danksagungen0

Re: Internet Security 2010 Löscht Datein selbstständig auch in ZIP Ordnern !!!

heißt wohl Abschied nehmen von diesem Produkt?
Danksagungen0

Re: Internet Security 2010 Löscht Datein selbstständig auch in ZIP Ordnern !!!

@ Meiko

Ich wuerde an deiner Stelle wenn es Irgendwelche .zip .rar und oder Irgendlweche dateien sind,
die nicht in zusammenhang mit einer Software Funktionieren die zu sammeln in einem Ordner und diesen Ordner in die Scanauschluessel Hinzuzufuegen.

Wenn es anders gehen soll.

Fuer datein die Ihr kennt die keine Viren beinhalten oder die man einfach nicht kennt benutz diesen Link

Submitting suspected files for Security Response for review.
https://submit.symantec.com/websubmit/retail.cgi


Falls es Applications dateien sind:


dann das

Form for submitting a 3rd party software which has been incorrectly identified as malware by Symantec.
https://submit.symantec.com/false_positive/index.html



@spacimammi

Die datei die immer in die Quarantäne verschoben wird obwohl Sie sich in einem Ordner befindet der in den scanauschluessen ist.

Gib mal einen Link davon und oder beschreibe mal die datei was das fuer eine ist.



@smiley

Wie du ja schon gemerkt hast  kann man UNC Pfade zum scan auschluss Hinzufuegen.

Allerdings muss man sich dann auch sichern sein das der (Server) auch als sicher und sauber ist.

Ansonsten fuer Die datein die er loescht oder verschiebt sollte man dann schauen was es fuer datein sind.

Sind es Software datein (application data)
Sind es einfache Files

Bist du Programmierer der Software
oder hast du bestimmte Files selber erstellt.  (die von norton verschoben oder geloscht werden)

Wieviele Computer gibt es auf der Welt mit diesen dateien und oder Application.

Und genau das ist auch das warum es das macht was es macht.

Datein die er nicht kennt und oder  keinerlei sicherhiets einstufung haben.

Werden sofort aus sicherheits gruenden verschoben und oder  geloscht.

Ich gebe mal ein Beispielt ich hoffe manche verstehen das.



wir sprechen jetzt mal in kleinen zahlen.


1000 PC alle haben Sie norton darauf

Ein Pc downloadet eine application oder eine datei.

Norton Schickt Information von dieser Datei zum haupt server. Natuerlich sind es minimal Information sonst wurde er die vollen resourcen in anspruch nehmen.


Bekommt rueckmeldung kennen wir nicht hat aber verdaechtige Codierungen (wie jede Software)
Norton Schaut in der Community unter den 1000 Pc.
Keiner dieser 1000 PC hat diese Application drauf.

Was wird gemacht?
Aus sicherheit weil man diese datei nicht kennt wird sie, wenn sie viren codierungen behinhaltet die man eventuell zu irgendwas zuordnen kann geloescht oder es wird weil man ganricht zuordnen kann in in die Quarantäne verschoben.


Zweck des ganzen ist viren ( infektionen) zu vermeiden von unbekannten datein

Das heist jeder einzelne der eine application erstellt die nicht schon in der daten bank ist, wird somit dazu gezwungen diese datei erkenntlich zu machen.

Durch die im oben stehen links.
erst dann wird diese datei richtig auf herz und nieren geprueft in die daten bank dazu getragen und bekommt auch eine einstufung der vertrauenswuerdigkeit.
Sollte es keine schaedliche datei sein wird sie bei den naechsten updates mit als information an alle norton endbenutzer geschickt und wenn diese datei ok ist aus den ueberpreufung herraus genommen. und dann nicht mehr so behandelt wie vorher.


Sollte es wie vorher sein.

datei oder application downloaden und erstellen.
wird erkannt.

Und man wird gefragt. Wirklich zulassen?

Dann wuerden von den 1000 mindestens 500 zustimmen. weil 200 von ihnen einfach neugirig sind auf das was sie gerade heruntergeladen haben weil die beschreibung zu dieser datei und oder Application sich so verlockend  angehoert hat.


Ich hoffe ich habe das Prinzip davon verstanden und konnte es euch ein wenig vermitteln.



ich habe das geschrieben weil ich auch erst das prinzip dieser Action verstehen musste. warum der Norton das so macht.

Und wenn ich mir das Ueberlege und von der Logischen seite betrachte. ergibt es mehr sinn es so anzu wenden als wie vorher wo man gefragt wird ob man diese datei wirklich will oder nicht.


Weil es gibt doch auch menschen die keine ahnung haben und dann aus neugier auf ich will die datei behalten druecken und somit Infeziert sind weil es eventuell eine neue datei ist.


Darum warum das Prinzip anwenden die Unwissenden werden bestraft die schlauen ueberleben?

Ich finde es auch besser die schlauen machen den anfangen damit die Unwissenden nicht Infeziert werden.

Find ich viel sozialer.

Danksagungen0

Re: Internet Security 2010 Löscht Datein selbstständig auch in ZIP Ordnern !!!

> Wie du ja schon gemerkt hast kann man UNC Pfade zum scan auschluss Hinzufuegen.

kann es sein, daß man hier milde gesagt nur auf den Hebel genommen wird?

Danksagungen0

Re: Internet Security 2010 Löscht Datein selbstständig auch in ZIP Ordnern !!!

Also doch. Schade, Norton war mal ein Gütesiegel....
Danksagungen0

Re: Internet Security 2010 Löscht Datein selbstständig auch in ZIP Ordnern !!!

Hallo,

bei mir war das genauso. Habe herausgefunden, daß unter "Erweiterter SONAR Modus" die "Erweiterte Erkennung automatisch entfernen" auf AUS (rot) stehen muß. Dann bleibt es nach dem ersen mal "Wiederherstellen" stabil. Das spezielle Programm wird zukünftig nicht mehr "geloscht" und läuft anstandslos.

"Natürlich" lassen sich die so "hintenherum" erzeugten Einstellungen genausowenig wie alle anderen Einstellungen von einer NIS Installation exportieren um diese dann in eine zweite (oder wetere) NIS Installation zu Re-importieren. Auch das ist schwach - bei mir dauerte es heute morgen 2 Stunden eine Zweitinstallation derart "schlau" zu machen.

Die an sich gute Norton Support Möglichkeit via Chat hat hier nicht weitergeholfen. Die empfahlen zuerst "Scan-/Echtzeit-ausschluß", was aber auf die unsägliche und undurchsichtige SONAR Mimik keine Wirkung hat!

Lustigerweise sind von diesem Budenzauber nur alle von mir selbst mit Visual Basic 5 entwickelten Programme betroffen! (Visual C++ V5 nicht)! Fahre noch XP SP3, hoffentlich wird's später mit Win7 nicht noch schlimmer!

Der Support verlangte heute allen ernstes von mir, ich möge alle betroffenen Anwendungen bei Symantec "registrieren" um sie so auf eine Positivliste zu bringen. Hab's - Spasshalber - probiert . Dazu würde man aber eine URL benötigen, die ich dann angeblich bei Microsoft selbst besorgen müsse!!! Ist das meine Aufgabe???

Irgendwie haben die es nicht nötig die (an sich gute) SONAR Idee an die Praxis anzupassen, sondern erwarten dies von ihren Kunden - Super!!!

Viel Probleme, die in diesem Forum angesprochen sind scheinen mir von dem unausgereiften SONAR zu stammen. Wenn der Support wenigstens darauf vorbereitet wäre und dann bei einem derart eindeutigen Sachverhalt, wie bei meinen VB5 Anwendungen, zentral eingreifen könnte - oder wenigstens Entsprechendes einleiten könnte...

Gruß

This thread is closed from further comment. Please visit the forum to start a new thread.