This forum thread needs a solution.
Kudos0

Norton 360 (iOS) -> extrem hoher Datenverbrauch

Hallo,

ich war kürzlich in Italien unterwegs und habe dort die Option "Mobile Daten" für Norton 360 aktiviert. Nach kurzer Zeit kam die Meldung von meinem Provider, dass mein Datenvolumen (4 GB) aufgebraucht sei. Das hielt ich für möglich, da ich zu diesem Zeitpunkt bereits einige Tage keinen Zugriff auf ein WLAN hatte und stattdessen mobile Daten nutzte.

Also habe ich einfach für 6 Euro ein weiteres Gigabyte hinzugebucht. Nach wenigen Minuten und bei völliger Nichtnutzung des Gerätes kam dann schon wieder die Meldung, dass mein Datenvolumen aufgebraucht sei. Nun hatte ich erstmal Google Maps in Verdacht und schloss alle Anwendungen. Dann setzte ich noch die Nutzungs-Statistik der mobilen Daten zurück, um dem Übeltäter auf die Spur zu kommen.

Anschließend habe ich nochmals für 6 Euro ein weiteres Gigabyte hinzugebucht. Nach wenigen Minuten und bei wiederum völliger Nichtnutzung des Gerätes kam dann schon wieder die Meldung, dass mein Datenvolumen aufgebraucht sei. Diesmal war klar nachvollziehbar, dass es an Norton 360 lag.

Wieder zu Hause habe ich nun etwas recherchiert und u.a. folgenden recht aktuellen Artikelvon Norton gefunden:

-> Link

Was dort geschrieben steht, kann jedoch nicht stimmen, denn nachdem ich nun die mobilen Daten für/in Norton 360 deaktiviert und erneut ein weiteres Gigabyte hinzugebucht habe, werden auch keine mobilen Daten mehr verbraucht (WLAN deaktiviert).

In der Form ist für mich Norton 360 für iOS nicht nutzbar und wäre für Ratschläge und Support dankbar.

Gruß Stefan

Replies

Kudos0

Re: Norton 360 (iOS) -> extrem hoher Datenverbrauch

I was recently in Italy and activated the "Mobile Data" option for Norton 360. After a short time, my provider reported that my data volume ( 4 GB ) had been used up. I thought that was possible because I had not had access to a WLAN for a few days at the time and used mobile data instead.

So I just booked another gigabyte for 6 euros. After a few minutes and when the device was not fully used, the message came again that my data volume had been used up. Now I first suspected Google Maps and closed all applications. Then I reset the usage statistics of the mobile data in order to track down the malefactor.

Then I booked another gigabyte for 6 euros. After a few minutes and again when the device was not fully used, the message came again that my data volume had been used up. This time it was clearly understandable that it was Norton 360.

Back home I have now researched something and found the following very current article by Norton:

- > link

However, what is written there cannot be correct, because after I have deactivated the mobile data for / in Norton 360 and booked another gigabyte again, no more mobile data is used ( WLAN deactivated ).

In the form, Norton 360 cannot be used for iOS and would be grateful for advice and support.

Any chance you were using the VPN feature in 360? That would use up your data for any other app that would be accessing the internet. Email, Messages etc.  If you disabled the mobile data for 360 there would no be no more data used by 360's VPN. 

How were you turning off the mobile data for 360? In the iOS Settings pages? I see no way to do this in the 360 app.

Besteht die Möglichkeit, dass Sie die VPN-Funktion in 360 verwendet haben? Das würde Ihre Daten für jede andere App verbrauchen, die auf das Internet zugreift. E-Mail, Nachrichten usw.  Wenn Sie die mobilen Daten für 360 deaktiviert hätten, würden vom 360-VPN keine Daten mehr verwendet.


Wie haben Sie die mobilen Daten für 360 deaktiviert? Auf den iOS-Einstellungsseiten? Ich sehe keine Möglichkeit, dies in der 360-App zu tun.

This thread is closed from further comment. Please visit the forum to start a new thread.