• Todas as comunidades
    • Todas as comunidades
    • Fóruns
    • Idéias
    • Blogs
Avançado

O que você está procurando? Pergunte a um especialista!

This forum thread needs a solution.
Kudos0

E-Mailanhang prüfen

Hallo,

ich habe Norton Security und Win7 64Bit installiert, Browser Firefox, Mail-Programm ist Thunderbird.

Wie prüfe ich gezielt einen Mail-Anhang mit Norton Security?
Wenn es geht, bitte Schritt für Schritt-Anleitung. Bin da nicht sehr routiniert.

Grund meiner Anfrage: Ich erhielt eine Benachrichtigung zu einer Paketlieferung, man hätte mich telefonisch nicht erreichen können. Absender ist eine DHL-Mailadresse, unterschrieben aber von UPS. (Blöder geht es eigentlich nicht.) Ich soll einen Zip-Anhang öffnen, da wäre mein Lieferschein enthalten. Das mache ich lieber nicht, ohne den Anhang vorher zu prüfen.

Respostas

Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Hallo H.D.T.!

Willkommen im Forum.

Kopiere diese Datei, so wie sie ist. Mache einen Rechtsklick auf die Kopie → Norton Security → Jetzt scannen.

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Also die Mails in Thunderbird werden eigentlich geprüft von NS. Vielleicht erkennt NS den eventuell infizierten Anhang noch nicht?

Den Anhang mal auf dem Rechner speichern und hier: https://www.virustotal.com/de/ und hier: https://virusscan.jotti.org/de

prüfen lassen.

Kudos1 Stats

Re: E-Mailanhang prüfen

Danke naja!

Ich habe es so gemacht. Norton meldet "Keine Bedrohungen gefunden"

Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Danke legerdemain!

Habe mit beiden meinen Anhang geprüft. Also mit jotti und virustotal. Beide haben was gefunden. Norton hingegen meldet "Keine Bedrohungen gefunden".

Was soll ich davon halten? :-)

Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Hallo!

Wenn du Deinen Norton immer auf den aktuellen Stand halten tust mit regelmässigen LiveUpdates, kannst Du Norton vertrauen. Also diese Datei ist sicher. Auch 17 andere Sicherheitsprogramme schreiben das laut ,, Jotti"

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Aber wenn die Datei ganz neu ist, ist es durchaus möglich, dass Norton sie noch nicht erkennt. Einpflegen von Signaturen ist ja nicht Symantecs Stärke....

Ich würde sie morgen noch einmal bei Virustotal und Jottis hochladen und ahne irgendwie, dass dann noch mehr Programme sie als verseucht einstufen.

Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Hallo naja!

Update ist immer aktuell, hat es sogar extra nochmal gemacht. Ich blick da jetzt nicht ganz durch. "jotti" zeigt doch 3 rote Meldungen.

Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Hallo H.D.T! 

,, Jotti" hat Dir nur aufgelistet, welche Virenscanner was gefunden haben( rot) und welche Virenscanner( wie der Norton) nichts gefunden haben.

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Danke naja!

Das heißt dann, daß einige Virenscanner immer was finden?

Soll ich meinen dubiosen Zip-Anhang hier mal hochladen? Ich trau mich nicht, den zu öffnen.

Gruß

H.D.T.

Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Hallo!

Entschuldige, aber diese Frage hätte ich am Anfang stellen müssen( ich finde es sollte noch nicht spät genug sein): Erwartest Du eine Bestellung, die als Paket geliefert wird?

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Ja, Pakete bekomme ich manchmal mehrmals die Woche. Und das jetzt ist nur eine von Dutzenden Spam-Mails, die ich auch jede Woche kriege. Das ist schon offensichtlich, im Absender eine DHL-Mailadresse und unterschrieben von UPS, also einem Konkurrenz-Paketdienst. Kann eigentlich gar nicht sein, daß der Anhang keinen Trojaner enthält.

Gruß

H.D.T.

Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Hallo!

Wenn Du Dir unsicher bist, dann kann ich Dir nur raten, dass Du diese Mail und die Kopie des Anhangs löschst.

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

...Wenn es um Norton Security in Verbindung mit Thunderbird geht solltest du Dich in jedem Fall erst einmal hiermit

https://www.thunderbird-mail.de/lexicon/entry/68-antivirus-software-date...

vertraut machen, bevor Du irgendwann mit leeren Ordnern da stehst!

Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Ich mache ganz einfach keine Mail-Anhänge auf, es sei denn, sie sind von Lieferanten oder ich erwarte sie.

Weiß jemand, was die Programmierer und Entwickler von Anti-Viren Programmen nebenher machen?
Oder anders gefragt: Wo kommen eigentlich die vielen neuen Viren her?

Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Hallo!

H.D.T.:

...

Weiß jemand, was die Programmierer und Entwickler von Anti-Viren Programmen nebenher machen?
Oder anders gefragt: Wo kommen eigentlich die vielen neuen Viren her?

LINK.( Tipp: Ab Minute 11 des YouTube- Videos) 

Hinweis zu den dort eingelagerten LINK:  Rechtsklick und dann auf ,, Neue Registerkarte öffnen"( IE)/ ,, Neuen Tab öffnen( FF)".   

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Hast du den Anhang heute noch mal geprüft?

Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Ja, eben mit Norton gescannt. Sagt immer noch: "Keine Bedrohungen gefunden".

Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Und Jottis und Virustotal?

Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Jotti zeigt das gleiche, wie gestern. Virustotal hat hingegen noch mehr wie gestern gefunden. Ich hänge es als PDF an. Und die verdächtige Zip-Datei hänge ich ebenfalls mit an.

.

[Hinweis vom Admin: Anhang Zip-Datei entfernt.]

Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Jetzt erkennt Norton die Datei auch als infiziert. Ich habe auf einem Testrechner die Datei ausgeführt und da wurde sie von NS blockiert.

Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Ich habe so gemacht, wie naja Eingangs beschrieb. Also ungeöffnet auf Festplatte gespeichert, Rechtsklick drauf und Norton "jetzt scannen". Ergenis sieht Anhang: "Keine Bedrohungen gefunden"

Ehrlich, ich finde das nicht gerade beruhigend, daß Norton mir da nichts anzeigt. Meinst Du, wenn ich die Zip-Datei öffnen würde, dann würde Norton sie blockieren?
 

(ich meine, daß da mindestens ein Trojaner drauf ist, liegt doch auf der Hand, wer würde sonst solche Mails in Umlauf bringen, bei denen schon das Äußere erkennen läßt, daß was faul ist?)

Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Hallo H.D.T.!

Ich muss hier ,, legerdemain" recht geben. Auch bei mir schlug der Norton bei jener Datei an. Ich habe Dir schon geraten, dass Du diese Mail und die Kopie des Anhanges löscht. Und noch eins; Lösche gleich die Mails, von denen Du der Meinung bist, dass sie nicht echt sind.

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Hallo naja!

Ich wollte es ja nur mal wissen. Mit dieser Art von Mail habe ich seit Jahren zu tun, bin irgendwie weltweit verspamt, scheint es. Die bekomme ich täglich, sozusagen. Ich öffne niemals solche einen Anhang.

Die Frage, die jetzt hier konkret im Raum steht, ist die: Warum zeigt mein Norton Security beim Scannen "Keine Bedrohungen gefunden" an. Uptdate ist immer aktuell, niemals anders, weil ich täglich am PC arbeite. (und es steht auch wörtlich da, daß die Updates von heute sind)

Kannst Du mir die Frage beantworten, warum mein Norton Security "keine Bedrohungen" findet? Während  bei legerdemain und Dir was anders läuft und Bedrohung anscheinend erkannt werden.

Ratschläge, sie nicht zu öffnen etc. erübrigen sich. Wie gesagt öffne ich sowas niemals.

Es bleibt also jetzt nur die Frage: Was ist mit meinem Norton Security los?

Gruß

H.D.T.

Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Mit deinem NS ist schon alles in Ordnung. NS erkennt die Datei (noch) nicht mit einer Signatur. Ich habe versucht die Datei zu öffnen und da wurde sie von NS geblockt. Welche Sicherheitsebene da gegriffen hat, weiß ich auch nicht.

Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Hallo!

legerdemain:

Mit deinem NS ist schon alles in Ordnung. NS erkennt die Datei (noch) nicht mit einer Signatur. Ich habe versucht die Datei zu öffnen und da wurde sie von NS geblockt. Welche Sicherheitsebene da gegriffen hat, weiß ich auch nicht.

Es war der Firewall, der diese Datei blockiert hat( LINK).

 

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Hall H.D.T.

Du hast eine "gezippte" Datei von DHL bekommen wegen eine Paketes  und dann stand da noch UPS drin.........

[...]???????

Die DHL schreibt bzw verschickt keine gezippte Emails im Anhang.

Da wollte jemand "auf" deinen PC

Wohin lässt Du denn die Pakete Liefern??????

Nach Hause oder zu einer Paketstation

Wenn Du nicht erreichbar bist bekommst du von DHL im Falle einer Nichtzustellung (Sofern bei DHL angemeldet) eine Email das dein Paket in der nächsten Poststelle/Agentur zum Abholen gebracht wird und wenn Du nicht bei  DHL angemeldet Bist liegt ja in der Regel ein Abholschein vom  DHLPaketzusteller im Briefkasten.

Hoffendlich hast du dir jetzt nicht deinen PC versaut.

Würde dir Raten alle unbekannten Mails ungelesen zu löschen.

Und UPS und DHL sind zwei unterschiedliche Unternehmen.

Und zu den Sicherheitssoftwarefirmen.....egal welche das ist.

Diese können nur reagieren auf bedrohungen.

Denn keiner kann in die Zukunft oder nach morgen gucken was sich andere Leute für "Viren und co" ausdenken.

Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

toom009  
[...]?

Ich bin jetzt hier weg.

Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Hallo H.D.T.

[...]

Wer eine Email mit unbekanntem Anhang wo doch offensichlich ist da ja DHL bzw UPS zusammengewürfelt werden

Also vermutlich lautete die Mail wohl so das DHL dein Paket versehendlich an einen UPS Standort umgeleitet habe aber UPS jetzt nochmals Deine Daten benötigt.

So Mails habe ich schon so einige  bekommen.

Und sofort gelöscht.

Und ich bekomme reichlich Pakete über DHL geschickt.

Warnungen vor solchen Mails gehen wöchendlich durch die Medien.Presse,WWW.

[...]?????

Und nochmals gesagt

DHL versendet keine Mails mit Zip Anhang.

Und UPS auch nicht.

[...] !!!!!!!

und Tschüß

P.S.

In solchen ZipDateien tarnen sich ganzgerne ausführbare Software die sich selbstständig auf deinen  PC unbemerkt installieren und dann vielleicht Deine Daten oder gar wenn Du Internetbanking betreibst deine Bankdaten deine Passwörter sammelt und so weiter und sofort.

Nur solche eingespleppte Software wieder Loszuwerden ist quasi nur möglich wenn Du deinen Rechner formatierst und alles neu machst.

Denn die Leute die solche Schadsoftware schreiben sind keine Zweitklässler.

Das sind quasi "Profis"

Leider helfen da Sicherheitssoftware nur in geringem Maße.

[...]??????

Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

tom009

Wir müssen uns hier nicht wie die kleinen Kinder aufführen.

Das alles war doch klar, deswegen hab ich es ja als Begründung mit angefügt. Eben, weil DHL und UPS nicht gemeinsam eine Mail schreiben. Du mußt mal etwas selbstkritischer sein. Und nicht auf Dinge antworten, die nicht gefragt wurden. Glaubst Du wirklich, daß es "Dein Spezialwissen" ist, daß DHL und UPS zwei verschiedene Unternehmen sind? Jetzt hab mal die Courage und les den ersten Beitrag. Jeder kann mal einen Fehler machen, aber mußt ja nicht unbedingt daran festhalten.

Meine Frage war doch nur, wie man mit Norton Security den verdächtigen Zip-Anhang prüft. Ich wußte das nicht, 1. weil es früher mal anders gemacht wurde und 2. weil ich solche Mail-Anhänge nicht öffne, sondern an sich sofort lösche. Was mich stutzig gemacht hat, war der Umstand, daß Norton "keine Bedrohung" fand. Das kann in solche einem Anhang unmöglich sein, aber das weiß Du ja selber. Da muß zumindest ein Trojaner drin sein.

Alles klar?

Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Hallo,

eine Frage beschäftigt mich, weiter oben wird geschrieben „Den Anhang mal auf dem Rechner speichern ...“ Wenn man ZIP oder DOC Dateien aus den besagten Email Anhängen nur auf der Festplatte speichert und nicht öffnet, ist das dann gefahrlos?

Gruß, Tommek

Kudos1 Stats

Re: E-Mailanhang prüfen

Ja, das ist gefahrlos. 

Kudos1 Stats

Re: E-Mailanhang prüfen

Hallo @Tommek

Willkommen im Forum.             

Wie schon mein Vorschreiber schrieb ist das Speichern dieser Dateien im Kopiervorgang auf der Festplatte gefahrlos. Nach dem Vorgang sollte man diese Dateien unbedingt scannen( Rechtsklick auf diese Datei → Norton Security → Jetzt scannen).  

MfG
naja

Naja, jeder Rat kann nützlich oder teuer sein und eine Rückantwort daraus macht ihn noch schöner
Kudos0

Re: E-Mailanhang prüfen

Danke für eure Informationen.

MfG.

Tommek

This thread is closed from further comment. Please visit the forum to start a new thread.