• Todas as comunidades
    • Todas as comunidades
    • Fóruns
    • Idéias
    • Blogs
Avançado

O que você está procurando? Pergunte a um especialista!

This forum thread needs a solution.
Kudos0

Norton Security blind bei E-Mail Konten mit SSL (aktueller Provider-Standard)??

1

Hallo und Guten Morgen. Ist es tatsächlich so, daß Norton Security praktischen gar keinen E-Mail-Verkehr überprüfen kann, weil fast alle Provider richtigerweise auf SSL Verbindungen umgestellt haben? Andere Programme (z. B. Kaspersky) bringen zumindest ein Plugin mit, daß wenigstens die Datenbanken auf dem Rechner untersucht. Wie sieht es diesbezüglich bei Norton Security aus? in den Einstellungen habe ich außerdem nicht gefunden hinsichtlich der Integration von IMAP-Konten, einen solche kritische Lücke in der Schutzwirkung kann nicht mehr ernsthaft nicht vorstellen. Die meisten anderen Programme untersuchen dieses Protokoll klaglos. Herzlichen Dank für Eure Ratschläge. MhG Andrea

Respostas

Kudos0

Re: Norton Security blind bei E-Mail Konten mit SSL (aktueller Provider-Standard)??

Das Problem ist, das man damit den Schutz aushebelt, weil ein böser Mensch kann ja was einbauen wo den mit deinem NS zusammen zugriff auf dein eMail verkehr hätte. ;-)

Problem 2 die Viren wo an einem Mail kleben sind meistens so neu das es der norton und andere AVs meistens erst nach einem tage später erkennt, also bringt sowieso nicht so viel und nur Trügerische sicherheit, und der norton sieht ja den in der Datei wo die Mail drin sind mit dem normalen Dateien Scanner den Virus auch beim normal scan(also beim Thunderbird.)

Im email kann nix passieren wenn man nicht die Datei öffnet wo an einem email dranhängt, und keine links anklickt, sondern immer  über den Browser öffnet über die Webseite bei Plising mail, so gewöhnt man sich auch dran das man immer über den Browser geht, die einzigen links wo ich per email anklicke sind die email wo ich gerade angefordert  habe. ;-)

Windows 10 Enterprise 1903 18361.1 x64. Firefox 68a1 x64,ThunderBird 60.6 x64, MS Office 365 Personal Abo x64 Nicht vorhandene Viren Per Norton Security Premium x64 v 22.17.0.183* http://www.sysprofile.de/id178217 Es Grüßt ein Glücklicher NUR noch 64bit Kompatibler Marc Senn Ich liebe dich Reale Traum Frau Carla. Jetzt mit VDSL 100K Unterwegs
Kudos0

Re: Norton Security blind bei E-Mail Konten mit SSL (aktueller Provider-Standard)??

Hallo zusammen und guten Morgen, darum ist es auch enorm wichtig Anhänge von Mails nur zu öffnen, wenn man den Absender kennt. Wenn ich z.B. ein Mail bekomme schaue ich zuerst immer unter "Webmail nach" von wem und von wo ( Endung ) dieses Mail kommt. Ist es mir nicht bekannt ( Absender ) öffne ich es erst gar nicht, sondern lösche es noch am "Server", somit

kommt es gar nicht auf meine Festplatte, da ich mein Mailprogramm nicht öffne !! Ein Beispiel: Gestern bekam ich ein Mail von der Volksbank, bin aber "kein Kunde" von dieser Bank. Daher habe ich dieses Mail auch bei "Webmail" sofort gelöscht, da es entweder ein Pishingmail ist oder ein anderer Blödsinn.

Hier ist immer zu unserem Leidwesen grosse Vorsicht geboten, da die Cyberkriminellen alles unternehmen um an Daten zu kommen oder sie verschlüsseln gleich Deinen ganzen PC, wenn man leichtsinnig ein Mail öffnet, ohne zu schauen von wem und von wo dieses kommt ! Ganz egal ob POP oder SMTP oder IMAP die nützen alles aus. Darum einmal zu viel Vorsicht walten lassen, als dann der grosse Katzenjammer! Meine Erfahrung auf diesem Gebiet gibt mir recht !! Denn einen 100% Schutz gibt es nicht und nirgends !!

Liebe Grüsse

reini_1 aus Salzburg,Österreich

Donnerstag, 31. August 2017,  3:40AM  ( UTC +2  );

Windows 7 Ultimate SP1 (32), Browser: IE11 (mit allen aktuellen Updates); Office 2010, System tagesaktuell gewartet ; Norton Security Deluxe ( 22.17.1.50), Norton Mobile Security ( 4.5.1.4376), Norton Clean ( 1.4.2.72 ) - Samsung Galaxy S 9 ( Android 9.0 Pie ) ; You`ll never walk alone !!

This thread is closed from further comment. Please visit the forum to start a new thread.